Neue Wurmheimat

Die von uns zu anfang eingesetzten Kisten haben sich für die Würmer als wenig praktikabel gezeigt, weshalb wir uns dazu entschieden haben einen „richtigen“ Wurmkomposter zu kaufen.

Die Segmente sind deutlich kleiner wodurch die Menge an Abfällen Futter ebenfalls kleiner ausfallen und die Würmer mehr Zeit haben das angefallene zu verwerten.

Geeignet ist der Komposter für einen 5 – 6 Personenhaushalt.

Aktuell sind alle Segmente voll bis die Würmer das was da ist umgesetzt haben. Sobald die Würmer weiter nach unten gewandert sind kann ich das obere Segment leer machen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Neues aus Wurmhausen

Am Wochenende habe ich das schöne Wetter genutzt und habe unsere Wurmkiste aus dem Winterschlaf geweckt.

Dazu habe ich die Luftpolsterfolie die ich zu Beginn des Winters um die Kisten gewickelt habe entfernt.

Leider musste ich mit entsetzten feststellen, dass durch die Folie die überschüssige Feuchtigkeit nicht entweichen konnte und diese die untere der beiden Kisten überflutet hat.

Ich habe die obere Kiste runter genommen in der es viele Würmer gab. Die untere Kiste war tot.

In der oberen Kiste war das richtig was los.

Das auf dem Bild ist nur ein kleiner Teil der Würmer. Unter der Zeitung waren zwei Faustgroße klumpen bestehend aus Würmern. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht.

Ich bin froh das die obere Kiste gerettet ist und wir wie gewohnt weiter machen können. Ich weiß jetzt das ich besser aufpassen muss wenn ich die Kisten einpacken muss.

Ich überlege die Kisten bei Eintritt der Kälte in den Keller zu stellen , dann brauche ich sie nicht mit Folie zu umwickeln.

Teile diesen Beitrag auf ...

50 Liter

Ich habe heute morgen das zweite Mal unsere Wurmkiste ausgesiebt.

Raus gekommen sind rund 50 Liter bester Wurmhumus.

Bis zum nächsten Frühjahr haben wir dann ausreichend viel Erde zusammen um unseren Balkon schick zu machen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Balkonkomposter

Ich hatte letzte Woche auf Facebook einen Post vom WDR in meiner Timeline in dem gezeigt wurde wie einfach es ist einen Balkonkomposter zu machen.Davon Inspiriert sind wir gestern in den Baumarkt gefahren und haben das ganze Zubehör gekauft.Es ist wirklich ganz einfach, nicht teuer und es ist auch noch was für die Kinder.Das einzige was jetzt noch fehlt sind die Würmer. Diese habe ich bestellt. Sie sollen morgen geliefert werden.Die ersten Abfälle sind auch schon drin gelandet.Laut dem Video sollen wir in ca 5-6 Monaten die erste eigene Komposterde haben.Ich bin gespannt. Die Kinder sind es auch.

Teile diesen Beitrag auf ...