Und mal schnell

Zum Kindernotarzt und zurück.

Mailo war ziemlich müde, und so dachten wir uns bevor er mit dem Laufrad fällt und sich verletzt darf er im Anhänger mitfahren.

Hier zu Hause angekommen, stieg er aus und fiel mit dem Kopf voran gegen eine Ecke der Garage.

Wir konnten gar nicht so schnell und viel kühlen wie es anschwoll.

Die Beule ist auf dem Foto garnicht so groß wie sie es in Realität ist

Es begann leicht zu bluten.

Ich fackelte nicht lange, Kind ins Auto und zum Arzt.

Ergebnis: Knapp an einer Platzwunde vorbei geschrammt.

Nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ich muss wieder ein bisschen aufpassen

Nach dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel mit dem vielen leckeren Essen habe ich mich zum Abschluss mal wieder auf die Waage gestellt.

Ergebnis: 92 kg

Das heißt ich muss wieder ein bisschen auf das achten was und wieviel ich davon esse. Zudem habe ich wieder begonnen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Ich muss zugeben, dass ich seitdem wir den Garten übernommen haben und ich die Möglichkeit hatte mit dem Transporter unserer Firma zu fahren, das Fahrrad nicht mehr beachtet habe.

Ich merke die Trainingspause, das Fahrrad fahren ist ganz schön anstrengend. 😀

Teile diesen Beitrag auf ...

Danke ABUS

Ende dieses Monats endet mein Leasingvertrag für mein Fahrrad und es gehört dann ganz mir.

In der Zeit bin ich 4339 km gefahren, da mir meine Sicherheit sehr wichtig ist, bin ich diese natürlich immer mit Helm gefahren. Entsprechend des Alters und der Nutzungshäufigkeit sahen die Polster des Helms doch sehr mitgenommen aus.

Ich habe in der Zeit immer darauf geachtet das mit der Helm nicht herunterfällt, sodass er keine Schäden mal von den defekten Polstern hat. Die defekten Polster gefielen mir nicht, mir einen neuen Helm kaufen sah ich jedoch auch nicht ein.

So schrieb ich den Hersteller an, um in Erfahrung zu bringen, wo ich eventuell neue Polter herbekomme, prompt erhielt ich eine Rückmeldung, dass ich weitere Infos zum Helm senden soll, was ich auch tat.

Die nächste Nachricht freute mich, mir wurde mitgeteilt, dass man mir auf Kulanz neue Polster zusenden würde.

Ein paar Tage später kam die Sendung an, ich stattete meinen Helm natürlich direkt damit aus.

Es sitzt jetzt wieder wie ein nagelneuer Helm und sieht auch so aus.

Teile diesen Beitrag auf ...

Sportlicher Rückblick 2020

2020 war ein Jahr der Entbehrungen für uns alle.

Trotz der Einschränkungen durch Corona konnte und durfte man Sport im Freien machen.

Für mich war das Jahr ein sehr aktives Jahr. Ich habe ein paar Screenshots meiner Trackingapp gemacht.

406,5 km gelaufen

Sagenhafte 1073 gewalkt

Und zu guter letzt 1030 km mit dem Fahrrad.

Vorsätze für 2021 habe ich keine.

Teile diesen Beitrag auf ...