12 Jahre

Die Zeit vergeht so schnell.

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern wie die zwei kleinen Fellnasen auf der Couch lagen. Gestern sind die zwei „kleinen“ 12 Jahre alt geworden.

Eigentlich war ihr Aufenthalt bei uns nur als „Notlösung“ gedacht bis sie ein neues Zuhause gefunden haben.

Es kam wie es kommen musste, sie kamen, sahen und eroberten unsere Herzen.

Heute 12 Jahre später, haben wir keine Minute bereut die zwei aufgenommen zu haben, jedoch steht die Entscheidung fest das wenn die Katzen über die Regenbogenbrücke gegangen sind keine neuen mehr angeschafft werden.

Sie ist zumindest der Plan.

Aber soweit ist es ja hoffentlich noch nicht so bald und wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit den „großen“ und „kleinen“ Fellnasen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Tretminen im Schlafzimmer

Ich liebe meine Katzen aber was ich nicht mag sind die nächtlichen Überraschungen in Form von erbrochenem auf dem Fußboden im Schlafzimmer.

Diese Woche hatte ich zwei Nächte in der ich in diese Art Tretmine getreten bin.

Ganz tolle Erfahrung wenn man mit dem nackten Fuß hinein tritt.

Teile diesen Beitrag auf ...

Knubbel am Auge

Unser „alter“ Kater hatte seit geraumer Zeit einen dunklen Knubbel an seinem rechten Auge.

Dieser Knubbel bildete sich irgendwann und wurde immer größer. Als wir zu einer Impfung beim Tierarzt waren fragte ich dort nach was das sei. Der Arzt sagte mir das er dort einen kleinen Tumor hätte den man weg schneiden könnte. Was er uns bei dem Alter des Katers aber nicht mehr empfehlen würde.

Dem Rat folgten wir und machten nichts. Wir beobachteten das knübbelchen aber stetig.

Im Laufe der letzten Woche fiel mir dann auf das der Knubbel auf einmal weg war.

Wir wissen nicht was passiert ist, wo der Knubbel hin ist. Zwischenzeitlich hat sich auch die Heut zurück gebildet die durch die Blase aufgedehnt war.

Wir sind froh das es weg ist.

Teile diesen Beitrag auf ...