Schlagwort-Archive: koeln

Rumms

Wie üblich an einem Sonntag bin ich auch heute morgen zum Bäcker unseres Vertrauens gefahren um Brötchen für unser gemeinsames Frühstück zu holen.

An einer Ampel stehend rumpelte es auf einmal. Ich dachte erst das Auto wäre ausgegangen, was durch einen Blick aufs Armaturenbrett widerlegt werden konnte.

Mir war der hinter mir stehende PKW drauf gerollt. Es war so stark das unser Auto aus der automatischen Haltebremse in die Feststellbremse gewechselt ist.

Äußerlich war nichts zu sehen aber aus Erfahrung weiß ich das man einen Defekt nicht unbedingt direkt sehen muss.

Um nachher keine Diskussion zu haben was passiert ist und wer Schuld ist rief ich die Polizei dazu.

Nach einer halben Stunde waren sie da und nahmen alles auf.

Ich werde mich dann Anfang der Woche darum kümmern dass alles notwendige in die Wege geleitet wird.

Teile diesen Beitrag auf ...

Laufen

Auch wenn es hier schon länger nichts mehr zum Thema Gewichtsreduktion zu lesen gab existiert das Projekt noch.

Mein Gewicht verändert sich nur nicht mehr. Das ist von mir auch so gewollt. Nach meinem letzten Gespräch mit dem Arzt habe ich beschlossen mein Gewicht zu halten und zu festigen.

Das klappt ganz gut, mein Gewicht schwankt zwischen 97 und 99 kg.

Mein Schwager kam vor zwei Wochen auf die Idee mit mir am Strangman Run – Fun Run hier in Köln teilzunehmen.

Erst hatte ich bedenken weil Joggen nicht meins ist und ich in die Richtung nicht trainiert bin. Nachdem ich mir Videos angesehen habe und es „nur“ 6 Kilometer sind habe ich zugesagt.

Seither laufe ich ein bis zwei Tage die Woche um ein bisschen dafür zu trainieren.

Es macht richtig Spaß.

Ich werde berichten wie es war, wenn ich es überlebe. 🙂

Teile diesen Beitrag auf ...

97,5 kg

+0,1 kg zur Vorwoche.

Wir hatten an der Arbeit gestern SaufGrillfest.

Mit leckeren Sachen zum Essen und vielen kleinen Feiglingen.

Zum Schluß waren es 180 Stück die ihr Leben lassen mussten.

Ich hatte irgendwann genug und habe mich zu Fuß auf den Weg nach Hause gemacht. Es hat rund eine Stunde gebraucht bis ich zu Hause war. Aber der Spaziergang war gut und ich konnte so auch die Kalorien abtrainieren die ich zu mir genommen hatte.

Was meine Wiegeergebnisse angeht wird es hier etwas ruhiger werden. Ich werde für die Zukunft nur noch einmal im Monat mein Gewicht posten.

Das bedeutet nicht das ich das abnehmen dran gegeben habe, ich möchte meinen Blog nicht zu einem Abnehmblog umwandeln. Meiner Meinung nach war ich was den Blog angeht auf dem Weg dahin.

Teile diesen Beitrag auf ...