Alle Beiträge von Mario

Nix los

Die Krone ist doch nicht lose.

Meine Zahnärztin hat alles geprüft, es wurde ein Röntgenbild gemacht, mit Kältespray gesprüht, und nix is.

Die Ärztin tippt darauf das ich „beiße“.

Sie hat Abdrücke genommen, jetzt bekomme ich eine Beißschiene. Übernächste Woche kann ich sie abholen.

Bin gespannt ob es dann besser wird.

Teile diesen Beitrag auf ...

Mehr Platz

Noch eine erwähnenswerte Änderung im Kinderzimmer hat es gegeben.

Der bisherige Kleiderschrank wurde ersetzt. Bisher hatten beide zusammen einen 1,30 Meter breiten Kleiderschrank. Diese platzte aus allen Nähten.

Es wurde in und auf dem Schrank gestapelt. So richtig sortieren war nicht mehr möglich.

Wir haben uns wie auch in unserem Schlafzimmer für einen PAX Schrank von IKEA entscheiden.

Es sind jetzt im gesamten 2 Meter Schrank der 2,36 Meter hoch ist.

Nun haben die Kinder Platz satt in Ihren Schränken.

Die weißen Türen werden wir noch bekleben. Die Motive hierfür hat sich unsere Tochter schon ausgesucht. Mailo wird sich zu gegebener Zeit etwas aussuchen was wir aufkleben werden.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ein Bett für Zwei

Meine Tochter hatte ihr Bett bisher für sich alleine.

Am letzten Wochenende haben wir dies dann geändert.

Wir haben die Änderung natürlich nicht gemacht, ohne vorher mit ihr gesprochen zu haben, denn es ist ja schließlich ihr Bett.

Das Bett als solches ist aufgebaut wie ein Etagenbett, nur dass das untere Bett fehlte.

Man kann zwar ein zweites Bett hinzukaufen, ich hatte mich allerdings dazu entschlossen es selber in die Hand zu nehmen. Wir fuhren in den nahegelegenen Baumarkt, kauften ein Regalbrett eine Dachlatte, zwei Holzschrauben die lang genug waren und ein Päckchen Holzdübel.

Alles in allem hat der Umbau rund eine Stunde in Anspruch genommen. So sieht das „neue“ Bett für zwei aus.

Einen Lattenrost und eine Matratze hat meine Frau im Netz bestellt.

Nachdem die Matratze ausgelüftet war, konnte er darin schlafen. Die erste Nacht war zwar etwas unruhig aber es klappte ganz gut. Mittlerweile haben wir das alte „kleine“ Bett abgebaut.

Endlich haben die zwei mehr Platz in Ihrem Zimmer und die ganzen Spielsachen sind aus unserem Wohnzimmer verschwunden.

Teile diesen Beitrag auf ...

Steuer 2019 vorbereitet

Ich habe mich gestern Abend mal hingesetzt und habe unsere Papiere sortiert.

Dabei habe ich auch alte nicht mehr relevante Dokumente aussortiert.

Es war rund 1,5 Stunde Arbeit alles so weit auseinander zu sortieren. In die Steuersoftware habe ich den ersten Teil auch schon eingegeben.

Um die Erklärung abgeben zu können fehlten aber noch Belege von der Elterngeldstelle. Das Amt hat diese noch nicht zur Verfügung gestellt. Hierfür haben die noch bis Ende Februar Zeit.

Ich habe es nicht eilig. Ich werde ab jetzt in regelmäßigen Abständen gucken ob es Neuigkeiten gibt und die Eingabe dann abschließen. Die Steuererklärung gebe ich wie in den letzten Jahren wieder Elster ab.

Teile diesen Beitrag auf ...

Eingerahmt

Von zwei Smarts.

Unser Touran war heute zur Inspektion und zum Ölservice in der Werkstatt. Durch einen Servicevertrag den ich mit der Werkstatt meines Vertrauens geschlossen habe bekommen wir in dem Fall einen kostenfreies Leihauto.

Als ich heute nachmittag weg fahren wollte war das Leihauto ziemlich eingeparkt.

Es war trotzdem kein Problem das Auto aus der Lücke zu holen.

Die Inspektion ist gut gelaufen, es ist alles wieder fit für die nächsten 12 Monate. Dann muss er nämlich das nächste Mal planmäßig in die Werkstatt.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ebenfalls fast ganz alleine

Mein Sohn ist so schnell so selbstständig geworden.

Er flitzt hier durch die Wohnung, tobt und entdeckt die Welt um sich herum.

Zu Weihnachten hat er von seinem Onkel ein Besteckset mit Mickey Mouse geschenkt bekommen.

Mit dem Besteck ißt er schon fast ganz alleine. Das aufpicksen ist zwar noch mehr oder weniger Glückssache aber wenn man ihm was auf die Gabel macht steckt er sich das Essen selbst in den Mund. Aber seht selbst.

Das macht richtig stolz.

Teile diesen Beitrag auf ...