Nötig

Anscheinend hatte ich was nachzuholen.

Ich bin echt baff das ich laut Aufzeichnung so viel Tiefschlaf hatte.

So fühle ich mich aber auch.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gewichtsplus

Ich prognostiziere das die Woche mit einem Plus und nicht mit einem Minus vor dem Gewicht zu Ende geht.

Diese Woche ist es mir sehr schwer gefallen, konsequent zu sein.

Am Dienstag gabs was vom Pizzamann meines Vertrauens und gestern Abend ein großes Stück von einem sehr leckeren gekauften Schokokuchen vom Lidl.

Ausserdem hatte ich gestern Abend absolut keine Lust meinen Salat für die heutige Mittagspause zu machen.

Heute morgen habe ich mir dann ein Brot geschmiert und Obst eingepackt.

Des Weiteren waren die Nächte diese Woche nicht wirklich erholsam. Gefühlt habe ich nicht wirklich gut geschlafen. Die Aufzeichnungen meines Armbands bestätigen dies auch.

Von den 6 Stunden die ich geschlafen habe, habe ich maximal eine Stunde tief geschlafen.

So fühle ich mich auch.

Aktuell kann ich nicht sagen wo das herkommt. Ich bin glaube ich absolut reif für die Insel.

Fürs erste bin ich jetzt erstmal froh das heute Freitag ist und ich die nächsten zwei Tage frei habe und ein bisschen Energie tanken kann.

Morgen früh weiß ich mehr was mein Gewicht angeht.

In diesem Sinne euch einen schönen Freitag.

Teile diesen Beitrag auf ...

Folter

Das kann man fast schon Folter nennen.

Da will man schlafen und irgend ein Nachbar kocht! Das ganze Schlafzimmer riecht nach richtig leckerem Essen.

Bei mir war der Hunger durch den Geruch so stark geworden das ich noch etwas essen musste, auch um diese Zeit.

Teile diesen Beitrag auf ...

Im Kinderzimmer

Die letzte Nacht war die erste Nacht in der Mailo im Kinderzimmer geschlafen hat.

Melina wollte gerne das ihr Bruder bei ihr im Zimmer schläft, da er alt genug ist haben wir es versucht und siehe da, die Nacht ist gut verlaufen.

Wir werden sehen ob es so bleibt.

Teile diesen Beitrag auf ...

Geschlafen

Wenn Melina nicht in den Kindergarten geht macht sie schon mal ein Mittagsschläfchen. So wie auch heute.

Melina wollte aber das ihr Bruder bei ihr im Zimmer mit schläft.

Bisher schläft Mailo noch bei uns im Schlafzimmer weil er morgens früh meist sehr unruhig wird und meine Frau ihn dann beruhigt.

Wenn er mit im Kinderzimmer schlafen würde müsste meine Frau im halb- dreiviertelstundentakt aufstehen rüber gehen und könnte sich dann wieder hin legen.

Deswegen ist es so schon besser.

Er ist aber auch schon ruhiger geworden. Es wird bestimmt nicht mehr lange dauern bis er auch im Kinderzimmer schlafen kann.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gut geschlafen

Im letzten halben Jahr war mein Schlaf nicht mehr so gut. Ich habe meist nicht mehr als eine Stunde Tiefschlaf, teilweise deutlich weniger.

Es ist so schlimm das ich morgens genauso müde bin wie abends vor dem Schlafen gehen.

Die letzte Nacht hingegen war richtig gut.

3,5 Stunden Tiefschlaf, ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte Mal so viel Tiefschlaf hatte.

Ich wäre heute morgen zwar trotzdem gerne liegen geblieben aber das ging leider nicht.

Teile diesen Beitrag auf ...

Hochbett für die große Schwester

Melinas bisheriges Bett wird zum Bett ihres kleinen Bruders.

Wir waren einmal in einem Möbelhaus hier in Köln. Dort war sie kaum noch von einem Bett weg zu kriegen. Also stand für uns fest was sie für ein Bett bekommen wird.

Meine Frau ging auf die Suche und wurde fündig. Wir haben es bestellt. Am Freitag wurde es geliefert und gestern haben wir es aufgebaut.

Die erste Nacht in ihrem neuen Bett war gut.

Teile diesen Beitrag auf ...

Windelfrei

Die Renovierung der zwei Zimmer ist abgeschlossen. Es müssen nur noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden. Bilder aufhängen zum Beispiel.

Wir haben vor der Renovierung mit unserer Tochter einen kleinen Deal gemacht.

Vereinbart wurde das sie sobald sie in ihrem neuen Zimmer schläft, sie tagsüber keine Windel mehr an haben wird.

Gestern hatte sie die erste Nacht in ihrem neuen Zimmer geschlafen und morgens gab es dann keine Windel mehr an. Und es hat super geklappt.

Es gab einen kleinen Unfall gestern und heute aber alles in allem ist es bisher wirklich sehr gut gelaufen. Sie geht ohne unser zutun aufs Töpfchen und macht da ihr kleines Geschäft.

Das mit dem großen Geschäft das müssen wir noch üben. Bisher hält sie es nämlich ein und macht dann abends erst wenn sie zur Nacht eine Windel an bekommt.

Die Zeit wird es richten.

Teile diesen Beitrag auf ...

Kalt

Mir ist gestern aufgefallen das mein Teil des Wasserbettes kälter ist wie sonst. Ich habe allerdings auch nicht nach gesehen.

Heute beim zu Bett gehen ist es mir wieder aufgefallen. Und siehe da, anscheinend hatten wir einen Stromausfall wodurch die Steuerung resetet wurde und die Heizung nicht mehr funktionierte.

Ich habe die Heizung jetzt erstmal auf durchgehenden Betrieb gestellt damit mein Bett wieder auf Betriebstemperatur kommt.

Aktuell hat das Bett eine Temperatur von ca 28 Grad. Im Normalfall habe ich mein Bett auf ca 34 Grad eingestellt.

Das wird ein paar Tage dauern bis die Zieltemperatur erreicht ist. Bis dahin werde ich noch ein paar unruhige Nächte vor mir haben

Teile diesen Beitrag auf ...

Ohne Kind 

Die letzte Nacht haben meine Frau und ich ohne unsere Tochter verbracht.

Unsere Tochter hat die letzte Nacht bei Oma und Opa verbracht.

Wir haben sie gestern morgen gefragt ob sie dort schlafen möchte und sie sagte ja. Also fuhr ich sie gestern Abend zu meinem Vater und meiner Stiefmutter. Erklärte noch kurz das Bettgehritual und verabschiedete mich.

Sie gab mir einen Kuss, drückte mich und sagte Tschüß.

Es war komisch zu wissen das sie nicht da ist. Geschlafen haben meine Frau und ich ganz gut nur wenn ich wach wurde habe ich gedacht ob alles in Ordnung ist. 
Meine Frau ging und ich haben bis 930 Uhr geschlafen.

Nach dem aufstehen rief ich bei meinem Vater an um zu hören wie alles geklappt hat und ich hörte das es super geklappt hat und alles bestens ist.

Nach dem Frühstück fuhr ich die kleine holen.

Die Freude war groß. Auf beiden Seiten. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Juniorbett 

Bisher schlief meine Tochter in ihrem Bett welches mit Gittern an den beiden langen Seiten versehen war. 

Gestern Abend habe ich dann das nächste Zeitalter eingeleitet. Ich habe die Gitter entfernt. 

Meiner Frau kam es komisch vor wie das Bett aussah und sie guckte nach und stellte fest das ich die falschen Teile verwendet hatte. 

Sie hat es dann richtig gemacht. 🙂 

Die letzte Nacht hat die kleine ohne Probleme darin geschlafen. Mal sehen wann sie das erste mal aus dem Bett gefallen ist. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Offen 

Vor ungefähr sechs Wochen haben wir damit begonnen morgens die Sprossen am Bett meiner Tochter auf zu machen damit sie selber raus klettern kann. 

Die Sprossen mussten wir aber wieder rein machen wenn wir sie hin gelegt haben. Nicht weil sie immer wieder raus geklettert ist, sondern weil sie anfing zu weinen weil sie nicht drin waren. 

Also machten wir jedes Mal die Sprossen wieder rein und ließen irgendwann einfach eine weg und es funktionierte. Nach einer gewissen Zeit ließen wir zwei fehlen und zum Schluss alle drei. 

Es klappt super, mittags und abends bleibt sie liegen und morgens blieb sie auch noch lange Zeit im Bett bis wir sie raus geholt haben. 

Seit ein paar Tagen ist es damit vorbei. Das unsere Tochter wach ist, merken wir daran das es in ihrem Zimmer anfängt zu dudeln. 

Noch bleibt ihre Zimmertür noch zu. Aber auch hier kommt irgend wann der Moment wo die Tür einen Spalt weit auf bleibt bzw wo sie die Tür selber aufmacht. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Ausgeschlafen 

Meine Frau und ich durften uns mal richtig ausschlafen. Nein unsere Tochter ist nirgends anders zum schlafen, sie hat anscheinend auch einiges nachzuholen. 

Ich habe die für mich knapp drei Stunden normalen Tiefschlaf geschlafen. 

Mithilfe meines Mi Bandes und der Mi Fit App kann ich mein Schlafverhalten ziemlich genau ermitteln. 

Es war nach dem aufwachen nur ein komisches Gefühl so lange geschlafen zu haben ohne das man etwas gehört hat. Aus diesem Grund ist meine Frau auch leise gucken gegangen. Es war alles gut, die kleine atmete noch und lag sogar noch zugedeckt in Ihrem Bettchen. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Gemeinsame Zeit

Meine Frau hat seit Anfang Juli einen 450€-Job angenommen. Der Job ist zwei bis drei Tagen  die Woche in den Abendstunden von 19 – 22 Uhr, in der Zeit bin ich mit meiner Tochter alleine. Es ist zwar nicht viel Zeit die wir gemeinsam haben bis die kleine schlafen geht aber die Zeit die wir haben genießen wir.

Es wird viel gespielt und getobt, dann bekommt sie noch was zu essen und dann heißt es fertig machen fürs Bett.

Das mit dem Bett ist das einzige was manches mal ein Thema ist, denn bei den aktuellen Temperaturen ist auch die Raumtemperatur im Kinderzimmer recht hoch, so dass die kleine nicht schlafen möchte bzw irgendwann wieder wach wird und dann auch wach ist.

Meistens versuche ich sie dann nochmal dazu zu überreden weiter zu schlafen, nur das klappt auch nicht immer. Dann hole ich sie wieder aus dem Bett und wir spielen noch ein bisschen, bis sie sich wieder ihre kleinen Äugelchen reibt. Dann klappt es auch wieder mit dem schlafen.

ich bin froh für die Zeit die ich mit meiner Tochter alleine habe.

Teile diesen Beitrag auf ...

Nächtlicher Spaziergang 

Meine Tochter ist 13 Monate alt, in der Zeit haben wir nur sehr selten Probleme mit dem einschlafen gehabt.

Heute Nacht war das erste mal das sie nicht mehr schlafen wollte. 

Also haben meine Frau und ich entschieden noch einen kleinen Spaziergang zu machen. 

Wir waren rund eine Stunde unterwegs, es hat uns beiden und vor allem der kleinen gut getan. Danach ist sie auch direkt eingeschlafen. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Im eigenen Zimmer

Die letzte Nacht hat meine kleine das erste mal in ihrem eigenen Zimmer geschlafen.

Bisher schlief sie in einem Reisebett neben unserem Bett im Schlafzimmer. Nun war die Zeit gekommen das wir es versuchen wollten.

Und es hat gut geklappt.

Mal davon abgesehen, das meine Frau und ich nicht ruhig schlafen konnten da es ziemlich ungewöhnlich ist bzw war.

Teile diesen Beitrag auf ...

Kein Fernseher zum einschlafen

Bis vor ca. zwei Wochen habe ich abends zum einschlafen immer den Fernseher eingeschaltet, zwar nur ganz leise aber er lief.

Was mir hier und da mal auffiel war das ich in der Zeit in der er lief relativ unruhig geschlafen habe.

Warum kann ich das so genau sagen?

Ich zeichne mein Schlafverhalten mit einem App auf, welches mir die Schlafphasen in Wellendiagrammen anzeigt.

Sehr interessant wenn man morgens wach wird und man immernoch so müde ist wie abends, man aber dann den Grund des schlechten Schlafens sieht.

Für dieses App gibt es ein Schlaflied-Plug-In mit dem dann für einen eingestellten Zeitraum Geräusche wie Walgesänge abgespielt werden.

Wir haben uns für das Geräusch „Sommernacht“ entschieden bei dem das zirpen von Grillen zu hören ist.

Wirklich sehr entspannend und ich muss sagen das ich deutlich ruhiger schlafe und auch schneller in den Schlaf finde.

Kann ich nur empfehlen, probiert es aus. Ihr werdet sehen wie angenehm das ist.

Teile diesen Beitrag auf ...