Schöner Samstag…

… mit guten Freunden, tollen Gesprächen und sehr leckerem Essen.

Während unseres Urlaubs im Roompot in Bad Bentheim lernten wir eine Familie kennen die es innerhalb kürzester Zeit vom Status „Bekannte“ zu „guten Freunden“ geschafft haben.

Wir hatten uns das letzte Mal bei Melinas Geburtstagsfeier gesehen und beschlossen vorletzte Woche sie besuchen zu fahren. Von der Entfernung her ist es ein Katzensprung. Also machten wir uns gestern morgen auf den Weg in den Westerwald. Nach rund einer 1,5 Stunde waren wir dort.

Wir freuten uns alle uns wieder zu treffen, die Kinder begannen sofort Haus und Hof einzunehmen und machten den Garten unsicher.

Wir Erwachsene unterhielten uns und schmiedeten die ersten Essenspläne. Zu Mittag gab es leckere Crêpes mit Nutella und für den Abend sollte es etwas aus dem Dutch Oven geben. Für uns das erste Mal das wir etwas aus dem Dopf essen würden, daher war die Freude groß.

Irgendwann war der Zeitpunkt gekommen um mit den Vorbereitungen zu beginnen. Es wurde geschnitten und gewürzt. Das übernahmen wir Männer. Die Frauen unterhielten sich während dessen und bespaßten die Kinder. Hierfür sind wir den Frauen unendlich dankbar. Es sollte dafür ja auch leckeres Essen geben.

Fertig geschnitten, gewürzt und vorbereitet so es so aus.

Kohlen vorglühen und los.

Zwischendurch immer mal wieder rein schauen und den leckeren Geruch genießen. Die Vorfreude wuchs und wuchs.

Zum Schluss noch einmal richtig Hitze auf den Deckel gegeben um eine leckere Kruste zu bekommen.

Es roch lecker, ich bedauere sehr das es keine Geruchsfotos gibt.

Den Krustenbraten haben wir in dickere Scheiben geschnitten.

Zart und Saulecker!!

Leider hatten wir keine Sachen für die Nacht mitgenommen weshalb wir wieder heim gefahren sind.

Beim nächsten Mal wird es mindestens genauso schön, lecker und gesellig und dieses Mal nehmen wir auch Sachen für die Nacht mit.

Teile diesen Beitrag auf ...

Mein Geburtstagsessen – Five Guys Köln

Pünktlich zu meinem Geburtstag hat hier in Köln der absolut beste Burgerladen aufgemacht. Das ist zumindest meine Meinung.

Ich ließ es mir zu meinem Ehrentag nicht nehmen dort zu Essen.

Wegen Corona ist nur eine Abholung möglich, was dem Geschmack keinen Abbruch.

In der App kann man ohne Probleme vorbestellen, dort gibt man auch an wann man abholen möchte. So könnten wir vorbestellen und pünktlich abholen. Das hat reibungslos geklappt.

Für mich gab es einen Bacon-Cheese-Burger mit etlichen Zutaten
Für meine Frau einen Hamburger mit Zubehör
Die Kinder hatten ein Hot-Dog
Und zum Nachtisch eines der legendären Milkshakes

Dazu gäbe es handgeschnettene Pommes.

Absolut geil und richtig lecker!!

s freue ich mich das es den Laden jetzt auch hier gibt. Das große M und der König sind fpr mich zumindest Geschichte.

Teile diesen Beitrag auf ...

Sündiges Wochenende

Von Donnerstag bis heute hatte ich frei und habe es mir so richtig gut gehen lassen.

Am Donnerstag und am Freitag gab es leckere gegrillte Sachen und auch das eine oder andere Kölsch.

Samstag und heute gab es süße und auch salzige Sachen die sich direkt aufs Gewicht auswirken. Und es gab keinen Sport.

Ab morgen gibt es wieder Sport und kontrolliertes Essen.

Teile diesen Beitrag auf ...