Archiv der Kategorie: Projekt: Gewichtsreduktion

Ebenfalls fast ganz alleine

Mein Sohn ist so schnell so selbstständig geworden.

Er flitzt hier durch die Wohnung, tobt und entdeckt die Welt um sich herum.

Zu Weihnachten hat er von seinem Onkel ein Besteckset mit Mickey Mouse geschenkt bekommen.

Mit dem Besteck ißt er schon fast ganz alleine. Das aufpicksen ist zwar noch mehr oder weniger Glückssache aber wenn man ihm was auf die Gabel macht steckt er sich das Essen selbst in den Mund. Aber seht selbst.

Das macht richtig stolz.

Teile diesen Beitrag auf ...

Zugenommen

Fur die Feiertage, Urlaub und konische Unlust mich sportlich zu betätigen habe ich nun die Quittung erhalten.

Ich habe es geschafft in der Zeit vom 16.12. (96,6 kg) bis heute 2,5 kg (99,1 kg) zu zunehmen.

Gut, ich muss aber auch dazu sagen, das ich es mir habe richtig gut gehen lassen. Man könnte fast sagen das es mir ziemlich egal war.

Heute lasse ich es mir auch noch mal gut gehen, ab morgen beginnt für mich wieder die Arbeit und damit auch das Fahrrad fahren.

Zudem werde ich ab morgen wieder darauf achten was ich zu mir nehme und vor allem in welchen Mengen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Wohnungshopping

Was für uns im Sommer der Garten ist, ist im Winter das Wohnungshopping.

Im Sommer verbringen wir viel Zeit mit unseren Nachbarn Freunden im Garten und genießen die schöne Zeit. Im Winter ist es uns im Garten zu ungemütlich und so haben wir begonnen uns einmal im Monat zum Essen zu verabreden.

Jedes Mal richtet es ein anderer aus.

Dieses Mal sind wir an der Reihe mit ausrichten.

Es gibt was leckeres zu Essen und zu trinken und es ist Zeit für Gespräche unter lieben Menschen.

Wir freuen uns schon auf einen schönen Abend.

Teile diesen Beitrag auf ...

Bäckerin

Meine Frau hat schon immer mal das eine oder andere Brot selber gebacken, jedoch waren wir mit der Form nicht immer zufrieden.

Irgendwann fand meine Frau eine Silikonbackform für Brote. Auf dem Karton war ein Rezept aufgedruckt welches meine Frau direkt versucht hat und wir sind begeistert.

Seidher hat meine Frau etliche Brote gebacken und wird immer mutiger was die Zutaten angeht.

Heute hat sie ein Brot mit Chiasamen und Sonnenblumenkernen gemacht.

Roh sah es so aus.

Nach 60 Minuten im Backofen dann so.

Morgen dann weiß ich wie es schmeckt. Lecker sieht es auf jeden Fall schon mal aus.

Teile diesen Beitrag auf ...

Vorher – Nachher

Ich habe nach einem Foto gesucht und bin über ein Foto von mir gestolpert welches mich im Februar 18 zeigt.

Ich finde es erschreckend wie ich ausgesehen habe. Schlecht ging es mir nicht und unglücklich war ich zu der Zeit auch nicht aber so konnte es nicht weitergehen.

Im Vergleich dazu habe ich mal die zwei Fotos nebeneinander gestellt.

Rechts Februar 18 – Links September 19.

Teile diesen Beitrag auf ...

Laufen

Auch wenn es hier schon länger nichts mehr zum Thema Gewichtsreduktion zu lesen gab existiert das Projekt noch.

Mein Gewicht verändert sich nur nicht mehr. Das ist von mir auch so gewollt. Nach meinem letzten Gespräch mit dem Arzt habe ich beschlossen mein Gewicht zu halten und zu festigen.

Das klappt ganz gut, mein Gewicht schwankt zwischen 97 und 99 kg.

Mein Schwager kam vor zwei Wochen auf die Idee mit mir am Strangman Run – Fun Run hier in Köln teilzunehmen.

Erst hatte ich bedenken weil Joggen nicht meins ist und ich in die Richtung nicht trainiert bin. Nachdem ich mir Videos angesehen habe und es „nur“ 6 Kilometer sind habe ich zugesagt.

Seither laufe ich ein bis zwei Tage die Woche um ein bisschen dafür zu trainieren.

Es macht richtig Spaß.

Ich werde berichten wie es war, wenn ich es überlebe. 🙂

Teile diesen Beitrag auf ...

Folter

Das kann man fast schon Folter nennen.

Da will man schlafen und irgend ein Nachbar kocht! Das ganze Schlafzimmer riecht nach richtig leckerem Essen.

Bei mir war der Hunger durch den Geruch so stark geworden das ich noch etwas essen musste, auch um diese Zeit.

Teile diesen Beitrag auf ...

Heraus geschrumpft

Im Urlaub habe ich mir auch neue Hosen gekauft den aus den alten bin ich heraus geschrumpft.

Die alten Hosen waren in der Weite 38, die neuen sind Weite 33. Es sind Levis 541, da ist Elastan mit eingearbeitet wodurch mir eine 33er Weite passt. Ohne Elastan wäre es eine 35er Weite gewesen.

Auch habe ich mir neue Arbeitslosen gekauft. Hier habe ich eine 52er Größe.

Teile diesen Beitrag auf ...