Schlagwort-Archive: Ernährungsumstellung

93,3 kg

+2,0 kg zur Vorwoche.

Jedes Gramm mehr ist mir wert!

Wir haben uns unter Einhaltung der Vorgaben im Garten getroffen und haben gegrillt und ein paar gesellige Stunden verbracht.

Das nicht nur gestern sondern auch am Donnerstag.

Es war sehr schön und hat gut getan.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gewichtsplus

Ich prognostiziere das die Woche mit einem Plus und nicht mit einem Minus vor dem Gewicht zu Ende geht.

Diese Woche ist es mir sehr schwer gefallen, konsequent zu sein.

Am Dienstag gabs was vom Pizzamann meines Vertrauens und gestern Abend ein großes Stück von einem sehr leckeren gekauften Schokokuchen vom Lidl.

Ausserdem hatte ich gestern Abend absolut keine Lust meinen Salat für die heutige Mittagspause zu machen.

Heute morgen habe ich mir dann ein Brot geschmiert und Obst eingepackt.

Des Weiteren waren die Nächte diese Woche nicht wirklich erholsam. Gefühlt habe ich nicht wirklich gut geschlafen. Die Aufzeichnungen meines Armbands bestätigen dies auch.

Von den 6 Stunden die ich geschlafen habe, habe ich maximal eine Stunde tief geschlafen.

So fühle ich mich auch.

Aktuell kann ich nicht sagen wo das herkommt. Ich bin glaube ich absolut reif für die Insel.

Fürs erste bin ich jetzt erstmal froh das heute Freitag ist und ich die nächsten zwei Tage frei habe und ein bisschen Energie tanken kann.

Morgen früh weiß ich mehr was mein Gewicht angeht.

In diesem Sinne euch einen schönen Freitag.

Teile diesen Beitrag auf ...

91,8 kg

-0,7 kg zur Vorwoche.

Und insgesamt 40 kg weniger zum Beginn des Projektes Gewichtsreduktion.

Es war ein hartes Stück Arbeit und es ist es noch immer. Wobei ich sagen muss das sich die neue Ernährungsweise richtig eingebrannt hat.

Wichtig ist meine Meinung nach aber auch manchmal fünf auch gerade sein zu lassen.

Aber auch nur manchmal!

Teile diesen Beitrag auf ...

Wenn alles so läuft wie geplant

Wenn alles so läuft wie geplant dann werde ich nächstes Jahr eine Staffel des Kölnmarathon mitlaufen.

Am Samstag habe ich mit meinem Schwager geschrieben und gefragt ob er mit machen würde. Er hat ja gesagt. 🙂

Geplant ist der Marathon zwar auch dieses Jahr, aber in der aktuellen Lage weiß man nicht ob er überhaupt stattfindet.

Teile diesen Beitrag auf ...

94,2 kg

+0,3 kg zur Vorwoche.

Mal wieder ein bisschen rauf.

Das ist nicht weiter schlimm denn ich weiß wo es her kommt. Wir haben gestern Abend etwas zu essen bestellt. Es gab gebratene Nudel und Pizzabrötchen gefüllt mit Thunfisch.

Sehr lecker aber auch kalorienreich.

Teile diesen Beitrag auf ...

Rauf schneller wie runter

Am 5. Januar schrieb ich über die Tatsache das ich durch die Weihnachtszeit 2,5 Kilo zugenommen habe.

Ich habe bis heute gebraucht um das wieder abzunehmen.

Ich habe es sogar noch etwas unterschritten.

Mein Gewicht heute morgen 95,8 kg.

Damit sind es noch 800 Gramm bis zu meinem bisher niedrigsten Gewicht und 1,8 kg bis zum theoretischen Normalgewicht.

Ich arbeite dran.

Teile diesen Beitrag auf ...

Zugenommen

Fur die Feiertage, Urlaub und konische Unlust mich sportlich zu betätigen habe ich nun die Quittung erhalten.

Ich habe es geschafft in der Zeit vom 16.12. (96,6 kg) bis heute 2,5 kg (99,1 kg) zu zunehmen.

Gut, ich muss aber auch dazu sagen, das ich es mir habe richtig gut gehen lassen. Man könnte fast sagen das es mir ziemlich egal war.

Heute lasse ich es mir auch noch mal gut gehen, ab morgen beginnt für mich wieder die Arbeit und damit auch das Fahrrad fahren.

Zudem werde ich ab morgen wieder darauf achten was ich zu mir nehme und vor allem in welchen Mengen.

Teile diesen Beitrag auf ...

97,5 kg

+/- 0 kg zum Vormonat.

Ich bin stolz darauf das ich trotz des ungesunden Essens und dem Geburtstag meiner Tochter mein Gewicht gehalten habe.

Ein kleiner Auszug des Essens während unseres Urlaubs.

Beim Geburtstag meiner Tochter gab es viel selbst gemachten Kuchen.

Von dem Kuchen ist auch noch einiges übrig geblieben was wir nachher noch nach und nach weg gegessen haben.

Jetzt ist aber alles weg und die „gute“ Zeit ist vorbei und das bewusste Essen beginnt wieder.

Für mich sind es nach wie vor 3,5 kg die ich noch abnehmen möchte bis ich mein Gewicht halten werde.

Teile diesen Beitrag auf ...

Diese Woche wird nicht gewogen

Im Grunde wiege ich mich jeden Tag, poste hier aber nur das am Samstag morgen gemessene Gewicht.

Aufgrund der Ostertage habe ich mich kurzer Hand dazu entschlossen der Waage ein paar Tage Urlaub zu gönnen und die Feiertage zu genießen.

Ich wünsche euch frohe Ostern und viel Spaß beim Eier suchen.

Teile diesen Beitrag auf ...

99,7 kg

-0,7 kg zur Vorwoche.

Willkommen im Club der U100.

Es ist glaube ich 20 Jahre her das ich unter 100 kg gewogen habe.

Meine Frau kennt mich auch nicht so „leicht“. Seit wir zusammen sind habe ich immer über 100 Kilogramm gewogen.

Es sind zwar nur dreihundert Gramm die mich von der 100 trennen aber es soll ja noch ein bisschen weniger werden.

Mein nächstes Etappenziel ist 94 kg. Damit wäre ich laut BMI-Rechner meiner Krankenkasse „Normalgewichtig“.

Wo ich letztendlich hin möchte weiß ich nicht, es spielt aber auch noch keine Rolle für mich.

Teile diesen Beitrag auf ...

100,4 kg

+/- 0 zur Vorwoche.

Das mit dem nicht mehr aufschreiben ist nicht so gut gelaufen.

Obwohl ich nicht wirklich anders gegessen habe, habe ich in der ersten Hälfte der letzten Woche zugenommen. So dass ich mich dazu entschlossen habe doch wieder aufzuschreiben.

Dann kam am Mittwoch der große Knall mit der Pizza.

Einen Tag später hatte ich dann wie vorausgesagt auch wieder zugenommen. Das alles ist aber nicht schlimm weil ich bei der Pizza zumindest weiß warum.

Von der Ernährungsberaterin habe ich gestern eine Mail bekommen mit der Auswertung meiner Ernährung. Ich habe noch einige Defizite die ich noch ausgleichen muss. Am Montag habe ich den nächsten Telefontermin bei dem wir das nochmal besprechen wollen.

Jetzt geht es auf jeden Fall erstmal wie gewohnt weiter.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gutes

Ein gutes hat das Programm meiner Krankenkasse schon. Es hat mich von der Marmelade im Joghurt weg gebracht und dazu gebracht mehr frisches Obst zu essen.

Mein Nachtisch heute Abend. Eine Schüssel voller Obst (Birne, Banane, Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren). Richtig lecker und satt macht es noch dazu.

Teile diesen Beitrag auf ...