Krank geschrieben

Ich bleibe nicht schnell zu Hause wenn ich krank bin, aber gestern ging nichts mehr.

Ich bin zwar zur Arbeit gefahren, wurde aber von meinem Chef nach Hause, bzw zum Arzt geschickt. Ich bin dann auch zum Arzt gefahren, Resultat, eine Woche absolute Bettruhe, viel trinken, viel schlafen und kein Stress.

Hoffe das es mir nach der Woche Ruhe wieder richtig gut geht.

Teile diesen Beitrag auf ...

Erkältung

Meine Erkältung läßt mich einfach nicht los.

Es begann alles vor Weihnachten, da war es so schlimm dass ich schon gedacht das ich die Weihnachtsfeierlichkeiten ausfallen lassen müsste.

Dann erholte ich mich wieder, und ein paar Tage später ging wieder alles von vorne los.

Letzte Woche war ich zwei Tage zu Hause um mich zu erholen. Ging ganz gut, heute hat sie mich dann wieder.

Langsam bin ich es leid, muss mir etwas überlegen wie ich diese elendige Erkältung los werden.

Teile diesen Beitrag auf ...

Wischwasserdüsen

Es gibt gute Wischwasserdüsen und weniger gute.

Mein Golf IV hatte meiner Meinung nach gute Düsen, sie sind niemals verstopft und haben das Wasser stets über die gesamte Windschutzscheibe verteilt.

Bei meinem Smart sind die Düsen die absolute Katastrophe.

Sie sind ständig verstopft, sind ständig verstellt und verteilen das Wasser überall hin nur nicht da wo es hin soll.

Bei der aktuellen Witterung ist dies definitiv nicht mehr lustig. Heute Abend war es dann mal wieder so weit, ich musste die Düsen mal wieder frei machen und mal wieder neu einstellen. Für den Moment habe ich jetzt wieder klaren Durchblick. Mal sehen wie lange es diesmal hält.

Teile diesen Beitrag auf ...

Lieferdienst

Meine Frau war gestern Mittag bei unserer Stammapotheke um ihre Diabetesuntensilien abzuholen die sie verschrieben bekommen hat. Leider waren nicht alle verschriebenen Medikamente lagernd, so dass diese bestellt wurden und am Nachmittag da wären.

Ein Service dieser Apotheke ist die Lieferung der Medikamente noch am gleichen Tag. Die Lieferung sollte zwischen 17:00 Uhr und  19:00 Uhr erfolgen.

Die Lieferung erfolgte um 17:30 Uhr bei dichtem Schneetreiben, mit dem Fahrrad. Der arme Kerl war von Kopf bis Fuß richtig dick eingepackt und hatte eine rotere Nase wie Rudolph das rotnasige Rentier.

Es ist zwar ein Job wie jeder andere, nur diesem möchte ich (bei diesem Wetter zumindest) wirklich nicht machen. Aber Respekt.

Teile diesen Beitrag auf ...