Impfung bei Melina?

Corona kommt immer näher, die positiven Tests in der Schule meiner Tochter häufen sich wodurch sie immer häufiger in Isolation muss.

Bisher sind wir glücklicherweise immer an einer Infektion vorbei gekommen aber es ist letztendlich nur eine Frage der Zeit bis es soweit ist. Aus diesem Grund mache ich mir auch immer mehr Gedanken über eine Impfung bei meiner Tochter.

Die Impfung für Kinder ab fünf soll ab dem 16.12. möglich sein, theoretisch würde ich direkt am ersten Tag los gehen um ihr einen eventuell schweren Verlauf zu ersparen.

Ich denke das wir bevor wir Melina Impfen lassen erstmal Gespräche mit dem Kinderarzt führen werden wie er dazu steht. Bei unserem Kinderarzt fühlen wir uns wirklich gut beraten. Er spricht nicht in dem üblichen Arztdeutsch sondern so wie du und ich.

Auf seine Meinung setzten wir!

Teile diesen Beitrag auf ...

Schreibe einen Kommentar