Gemeinsame Zeit

Meine Frau hat seit Anfang Juli einen 450€-Job angenommen. Der Job ist zwei bis drei Tagen  die Woche in den Abendstunden von 19 – 22 Uhr, in der Zeit bin ich mit meiner Tochter alleine. Es ist zwar nicht viel Zeit die wir gemeinsam haben bis die kleine schlafen geht aber die Zeit die wir haben genießen wir.

Es wird viel gespielt und getobt, dann bekommt sie noch was zu essen und dann heißt es fertig machen fürs Bett.

Das mit dem Bett ist das einzige was manches mal ein Thema ist, denn bei den aktuellen Temperaturen ist auch die Raumtemperatur im Kinderzimmer recht hoch, so dass die kleine nicht schlafen möchte bzw irgendwann wieder wach wird und dann auch wach ist.

Meistens versuche ich sie dann nochmal dazu zu überreden weiter zu schlafen, nur das klappt auch nicht immer. Dann hole ich sie wieder aus dem Bett und wir spielen noch ein bisschen, bis sie sich wieder ihre kleinen Äugelchen reibt. Dann klappt es auch wieder mit dem schlafen.

ich bin froh für die Zeit die ich mit meiner Tochter alleine habe.

Teile diesen Beitrag auf ...