Neues Zuhause für Tomaten und Gurken

Heute habe ich eines der größeren Projekte innerhalb des Projektes: Kleingarten abgeschlossen.

In einem Kleingarten darf man noch lange nicht alles tun was man möchte. Zum Beispiel darf man nicht überall ein „Dach“ drüber bauen.

Im gesamten darf man nur 24 qm Fläche fest überdachen, diese 24 qm sind mit der Laube und allem was dazu gehört ausgeschöpft.

Also muss man sich gut überlegen was man tut.

Tomaten und Gurken mögen kein Wasser auf den Blättern weshalb ein Unterstand für die Pflanzen erlaubt ist. Da ich mir dabei nicht sicher war bzw ich nichts falsch machen wollte habe ich beim Vorstand des Vereins angefragt und mir das ok geholt.

Nun steht das neue Zuhause für Tomaten und Gurken.

Zusätzlich habe ich eine Palette an die Wand unserer Laube geschraubt. Hier werden wir Kräuter unterbringen.

Dazu kleiden wir die Palette mit Folie aus und füllen die Flächen mit Erde.

Danach können wir diese Felder bepflanzen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ein Gedanke zu “Neues Zuhause für Tomaten und Gurken

Schreibe einen Kommentar