Steuergerät geliefert und montiert

Fehler trotzdem nicht behoben.

Am Freitag erfuhr ich das, dass bestellte Steuergerät geliefert wurde und das ich mein Auto bringen könnte.

Heute morgen habe ich ihn dann in die Werkstatt gebracht und hoffte das die Sache damit erledigt sei. Heute nachmittag dann die ernüchternde Meldung des Werkstattmeisters, das Steuergerät ist montiert, aber der Fehler besteht immernoch.

Nun habe ich einen Leihwagen mit Fahrschulaustattung. Morgen soll ich dann mehr erfahren.

In diesem Sinne: Ich habe für morgen noch Fahrstunden frei. 🙂

Teile diesen Beitrag auf ...

Ein Gedanke zu “Steuergerät geliefert und montiert

  1. Elektronikfehler in modernen Fahrzeugen sind das Schlimmste was einen passieren kann – bei Neufahrzeugen kann man ja letztendlich noch auf einen Tausch pochen, wenn das gar nichts mehr wird. Mein Motto ist da, wenn der Wagen einmal ne Macke in der Elektronik hat, hat der immer eine. Sprich: Weg damit. Die Leute in der Werkstatt sind schließlich keine Informatiker sondern Schrauber die nur Stumpf nach dem Legoprinzip jedes in Frage kommende Steuergerät der Reihe nach tauschen. Ein Softwareupdate wird da schon teilweise fast magische Wirkung zugesprochen. Aber was ist, wenn es einfach nur ein defektes oder loses Kabel im 10 km langen Kabelbaum ist? Keine Chance.

Schreibe einen Kommentar