Balkongemüse geupgradet

Wir werden Kleingärtner!

Im letzte Jahr haben wir uns im Kleingartenverein in dem unsere Nachbarn einen Kleingarten haben für einen Garten beworben. trotz wiederholter Erinnerungen hörten wir nichts mehr von dort.

Anfang diesen Jahres schrieb ich nochmals eine Mail und erhielt als Antwort endlich den Bewerberbogen zurück den ich ausgefüllt und mit Fotos unseres Balkons versehen an den Verein zurück sendete. Ab da war dann wieder Sendepause. Keine Rückmeldung das die Mail angekommen ist oder sonst was. Wir mussten uns anscheinend weiter in Geduld üben.

Anfang dieser Woche klingelt mittags mein Handy, es wurd emir eine unbekannte Nummer angezeigt. Ich hob ab und war überrascht wen ich am anderen Ende hatte. Es war die zweite Vorsitzende des Kleingartenvereins die mich zu einem Besichtigungstermin in einem Garten einlud der abzugeben sei. Ich war baff und machte mit Ihr einen Termin aus.

Ich fragte welcher Garten es sei um vielleicht schon vorher mal dort gucken zu gehen. Wir kennen die Anlage von vorherigen Besuchen und wussten ungefähr wo der Garten ist. Wir gingen einfach mal gucken. Sehen konnten wir nicht viel da die Hecke relativ hoch ist aber ein bisschen ging.

Wir freuten uns auf den Besichtigungstermin. Am Mittwoch klingelte wieder mein Handy, es war wieder die „fremde“ Nummer.

Ich ging dran und wurde gefragt ob wir den Termin nicht vorziehen könnten, natürlich können wir das. Wir machten uns auf den Weg und waren vollkommen überrascht von dem was wir dort zu sehen bekamen.

Die Entscheidung für den Garten war schon gefallen. Es musste nur noch der finanzielle Aspekt geklärt werden.

Das übernahmen wir am Donnerstag mit dem Ergebnis das auch das klappt.

Im Laufe der nächsten Woche werden dann alle Formalitäten erledigt und dann kann es los gehen.

Dann folgen auf jeden Fall auch Bilder von und aus dem Garten.

Wir freuen uns!

Teile diesen Beitrag auf ...

Es war ein harter Tag

Heute war unser Hofflohmarkt und der Tag war doch ziemlich anstrengend.

Gestern haben wir schon unsere Zelte aufgestellt.

Und meine Frau hat zwei Hinweispfeile gebastelt.

Einen der beiden Pfeile habe ich auf die Heckscheibe unseres Autos geklebt.

Den Flohmarkt haben wir mit zwei Nachbarn veranstaltet und hatten ein reichlich großes Angebot an Kindersachen.

Nach rund 13 Stunden und etlichen Schritten war der Flohmarkt beendet. Leider ist der Verkauf nicht ganz so gut gelaufen wie wir es uns vorgestellt haben. Aber wir sind zufrieden und haben uns schon für das nächste Mal angemeldet.

Teile diesen Beitrag auf ...

Hofflohmarkt

Wir haben uns für nächste Woche Samstag zum Hofflohmarkt angemeldet.

Wir haben genug zu verkaufen. Damit wir nächste Woche nicht allzu chaotisch hantieren müssen ist meine Frau gerade im Keller und sortiert vor.

In der Zeit sitze ich im Garten und gucke unseren Kindern beim Spielen zu. 😂

Teile diesen Beitrag auf ...

Mailo das Kindergartenkind

Ende letzter Woche haben wir verbindlich den Betreuungsvertag mit der Kita unterschrieben.

Ab dem 17.08.2021 geht er in die Kita. Wir sind gespannt wie es bei ihm klappt.

Bei Melina war die Eingewöhnung kein Problem, wir lassen uns überraschen.

Teile diesen Beitrag auf ...