Zum Dank verpflichtet

Bevor auch meine Frau positiv getestet wurde, war sie noch einmal groß einkaufen. Sie kaufte alles ein was wir sonst auch im Zuge des Wocheneinkaufs kaufen.

Nachdem auch das Ergebnis meiner Frau positiv lautete, erhielten wir von Freunden und Nachbarn Hilfsangebote.

Während unserer Quarantäne/Isolation waren wir bis mittags zu dritt und ab 11:30 Uhr zu viert.

Wir haben schon gut gehaushaltet aber irgendwann gingen uns die Vorräte aus. Wir mussten wenn auch ungern die Hilfe unserer Nachbarn in Anspruch.

Unsere Nachbarin von unserer Etage war das erste Mal für uns einkaufen. Den zweiten notwendigen Einkauf übernahm mein Freund und Kollege und den letzten übernahmen unsere Nachbarn unter uns.

Wir sind allen mehr als Dankbar! Wir wissen auf wen wir uns verlassen können.

Danke euch allen

Teile diesen Beitrag auf ...

Schreibe einen Kommentar