Familie Nachwuchs

Die Geburt unserer Tochter – Der Kaiserschnitt

Nachdem alle Formalitäten erledigt waren, wurde meine Frau weg gebracht.

Irgendwann kurze Zeit später kam die Hebamme zurück um mich abzuholen denn ich durfte dabei sein.

Für mich das erste mal das ich in einem OP durfte.

Ich zog mich um und wartete wieder bis ich dazu gerufen wurde. Die Zeit verging garnicht.

Eine gefühlte Ewigkeit später öffnete sich die OP-Tür und ich durfte eintreten und am Kopfende meiner Frau Platz nehmen.

Überall rumgepiepse und Gespräche bei denen man nichts versteht. Hierbei wiederum verging die Zeit wie im Flug.

Nach etwa fünf Minuten hörten meine Frau zwei nießer und im nächsten Augenblick wurde uns unsere Tochter gezeigt.

Es war der 22.06.2015, 2:42 Uhr.

Die Entscheidung zum Kaiserschnitt war richtig den die kleine war von Kopf bis Fuß blau wie ein Schlumpf.

Sie wurde hinaus gebracht, ich durfte noch nicht mit ich würde dazu geholt wurde mir gesagt.

Unsere kleine wurde untersucht. Weitere fünf Minuten später wurde ich abgeholt öffnete sich die OP-Tür erneut und ich wurde heraus gerufen.

Die kleine lag auf dem Untersuchungstisch und hatte noch leicht blau verfärbt Händchen und Füßchen. Aber es ging ihr gut und sie war gesund.

Teile diesen Beitrag auf ...