Allgemein

Zahnarzt

Für dieses und die erste Hälfte des nächsten Jahres habe ich erstmal genug vom Zahnarzt.

Begonnen hat alles vor rund sechs Wochen mit Schmerzen in einem Wangenzahn. Mal schlimmer, mal weniger schlimm. Letztendlich konnte es so nicht weiter gehen so dass ich mir einen Termin beim Doc machte.

Beim Doc angekommen wurde eine Entzündung festgestellt die schnellstens behandelt wurde.

Leider wurde es nicht besser weshalb ich nochmal hin fuhr. Es kam wie ich es mir gedacht habe. Es stand nach einem Röntgenbild fest das eine Wurzelbehandlung gemacht werden musste.

Also zwei Spritzen und los gings.

Nachdem sie fertig war, wurde alles provisorisch verschlossen und ich durfte erneut antreten.

In der Zeit zwischen dem und dem nächsten Termin hatte ich hier und da immer noch leichte Schmerzen was beim Termin bei dem eigentlich zugemacht werden sollte, nochmal nachgearbeitet werden musste. Also nochmal warten.

Gestern war dann endlich der Termin bei dem alles verschlossen werden konnte.

Ich bin froh jetzt alles hinter mir zu haben. Das nächste mal steht dann hoffentlich nur die Kontrolle an.

Teile diesen Beitrag auf ...