Unklare Thrombozytopenie

Anfang August hatte ich den letzten Termin bei meinem Hausarzt um die Blutwerte zu besprechen. Dort vereinbarten wir auch, dass Anfang September eine Kontrolluntersuchung stattfinden soll.

Die Blutentnahme hatte ich letzte Woche. Am letzten Mittwoch sollte das Ergebnis besprochen werden.

Hierzu kam es jedoch nicht, denn mein Hausarzt rief mich am Montag schon an und besprach die Werte am Telefon mit mir. Im ersten Moment wusste ich nicht was ich davon halten soll.

Er erklärte mir, das meine Entzündungswerte sich normalisiert hätten, aber der Thrombozytwert sich nicht nach oben sondern nach unten bewegt hätte.

Waren meine Thrombozyten bei der Blutspende noch bei 124000, so sind sie bei der Kontrolluntersuchung Anfang September bei 113000.

Er schrieb mir eine Überweisung zur Hämato-Onkologie mit dem Befund unklare Thrombozytopenie.

Weiter erklärte er mir, das es sich zwar schlimm anhören würde, es aber ganz harmlos sein kann. Denn es gibt für die Thrombozypenie viele Ursachen. Zum Beipiel Corona.

Am kommenden Montag habe ich dort einen Termin zur Blutentnahme.

Ich hoffe das beste und befürchte das schlimmste.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ein Gedanke zu “Unklare Thrombozytopenie

Schreibe einen Kommentar