Danke ABUS

Ende dieses Monats endet mein Leasingvertrag für mein Fahrrad und es gehört dann ganz mir.

In der Zeit bin ich 4339 km gefahren, da mir meine Sicherheit sehr wichtig ist, bin ich diese natürlich immer mit Helm gefahren. Entsprechend des Alters und der Nutzungshäufigkeit sahen die Polster des Helms doch sehr mitgenommen aus.

Ich habe in der Zeit immer darauf geachtet das mit der Helm nicht herunterfällt, sodass er keine Schäden mal von den defekten Polstern hat. Die defekten Polster gefielen mir nicht, mir einen neuen Helm kaufen sah ich jedoch auch nicht ein.

So schrieb ich den Hersteller an, um in Erfahrung zu bringen, wo ich eventuell neue Polter herbekomme, prompt erhielt ich eine Rückmeldung, dass ich weitere Infos zum Helm senden soll, was ich auch tat.

Die nächste Nachricht freute mich, mir wurde mitgeteilt, dass man mir auf Kulanz neue Polster zusenden würde.

Ein paar Tage später kam die Sendung an, ich stattete meinen Helm natürlich direkt damit aus.

Es sitzt jetzt wieder wie ein nagelneuer Helm und sieht auch so aus.

Teile diesen Beitrag auf ...

Entdecke mehr von derGlaser.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen