Termin beim Urologen

Ich komme gerade von meinem Termin beim Urologen.

Per Ultraschall könnte er weder an der Blase noch an den Nieren etwas feststellen.

Das ist auch gut so.

Jetzt soll ich an drei Tagen aufschreiben wann ich wie viel trinke und wie viel ich wie auspullere.

Diese Woche habe ich Urlaub. Ich werde zwei der drei Tage in dieser Woche schreiben und einen Tag nächste Woche.

Ich bin echt mal gespannt wieviel ich trinke, ich denke das meine geschätzte Menge deutlich unter der realisistischen Menge liegt.

Jetzt kommt noch der Termin beim Lungenfacharzt, wegen der Schlafapnoeuntersuchung.

Teile diesen Beitrag auf ...

Großes Blutbild

Letzte Woche hatte ich eine Blutabnahme für meinen jährlichen Allgemeincheck.

Gestern hatte ich den Besprechungstermin.

Alles in allerbester Ordnung. Die Werte sind so wie sie sein sollten.

Ich habe aufgrund meiner Schalfprobleme und der daraus resultierenden Konzentrationsstörungen eine Überweisung zu einem Lungenfacharzt erhalten.

Dort soll ein SAS-Screening gemacht werden. Ein solches Screening ist bei mir schon einmal gemacht worden. Zum einen Ist das etwa fünf Jahre her zum anderen habe ich in der Zwischenzeit 45 Kilogramm abgenommen.

Zusätzlich habe ich mir einen Termin bei einem Urologen geholt.

Dort möchte ich abklären lassen warum ich in fast jeder Nacht bis zu sechs Mal auf die Toilette muss um mich auszupullern.

Das werden mal wieder ein paar Termine die nicht angenehm werden aber sein müssen. Denn so wie es ist geht es nicht weiter.

Teile diesen Beitrag auf ...