unser Mitbewohner unsere Katzen

Besuch beim tierärztlichen Notdienst

Wir kommen gerade von tierärztlichen Notdienst nach Hause und mussten unsere kleine Vespa zur Beobachtung da lassen.

Was ist passiert?

Sie hat erbrochen und zitterte an den Beinchen. Sie fiel um und Miauta ganz kläglich. Das eine Katze erbricht ist nicht ungewöhnlich, wenn sie jedoch all ihr Essen wieder ausbricht und dann auch noch zittert und umfällt muss schon etwas sein.

Also haben wir sie kurzer Hand eingepackt und sind zum Doc gefahren.

Sie wurde untersucht, abgehört und erhielt zwei kleine Spritzen. Dann konnten wir sie wieder mitnehmen.

Hier zu Hause angekommen haben wir sie aus der Transporttasche gelassen und sie sprang auf einen Kratzbaum und begann zu sabbern. So schlimm das ich nochmal beim Arzt anrief. Mir wurde gesagt das wir nochmal vorbei kommen sollen.

Gesagt getan, wir packten sie wieder ein und los gings.

Jetzt sind wir wieder zu Hause und die kleine fehlt uns.

Heute um 14 Uhr soll ich anrufen um zu erfahren was bei der Blutuntersuchung raus gekommen ist und wie es weiter geht.

Drückt ihr und uns die Daumen.

Teile diesen Beitrag auf ...