Schlagwort-Archive: Zahnarzt

Nix los

Die Krone ist doch nicht lose.

Meine Zahnärztin hat alles geprüft, es wurde ein Röntgenbild gemacht, mit Kältespray gesprüht, und nix is.

Die Ärztin tippt darauf das ich „beiße“.

Sie hat Abdrücke genommen, jetzt bekomme ich eine Beißschiene. Übernächste Woche kann ich sie abholen.

Bin gespannt ob es dann besser wird.

Teile diesen Beitrag auf ...

Putzen

Wer seinen ersten Zahn hat muss diesen auch putzen.

Zugegebenermaßen putzen wir den Zahn bzw die Zähne bis er es alleine kann.

Den ersten Termin beim Zahnarzt hat er auch schon.

Wir haben in zwei Wochen den Termin zur Vorsorge beim Zahnarzt und er kommt natürlich mit und wird auch „untersucht“.

So haben wir es bei Melina auch gemacht. Wir denken das er so lernt das es gar nicht schlimm ist wenn man zum Zahnarzt muss.

Das erste negativ Erlebnis mit einem Zahnarzt werden die zwei schon früh genug haben. Aber so finden wir zumindest ist es der richtige Weg.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ich bin… 

… unsagbar Stolz auf meine Tochter.

Warum bin ich stolz auf meine Tochter?

Wir hatten gestern den jährlichen zahnärztlichen Check bei dem es nichts zu beanstanden gab.

Auch meine Tochter sollte ihre Zähne untersucht bekommen. Sie wollte dabei auf meinem Schoß und schaute der Zahnärztin genau auf die Finger.

Als die Ärztin ihre kleinen Zähnchen sehen wollte machte sie ohne zu zögern den Mund auf und ließ die Ärztin problemlos gucken. Das gleiche gilt auch für den Oberkiefer.

Das hat sie ganz toll gemacht.

So kann es ruhig weiter gehen. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Zahnarzt

Für dieses und die erste Hälfte des nächsten Jahres habe ich erstmal genug vom Zahnarzt.

Begonnen hat alles vor rund sechs Wochen mit Schmerzen in einem Wangenzahn. Mal schlimmer, mal weniger schlimm. Letztendlich konnte es so nicht weiter gehen so dass ich mir einen Termin beim Doc machte.

Beim Doc angekommen wurde eine Entzündung festgestellt die schnellstens behandelt wurde.

Leider wurde es nicht besser weshalb ich nochmal hin fuhr. Es kam wie ich es mir gedacht habe. Es stand nach einem Röntgenbild fest das eine Wurzelbehandlung gemacht werden musste.

Also zwei Spritzen und los gings.

Nachdem sie fertig war, wurde alles provisorisch verschlossen und ich durfte erneut antreten.

In der Zeit zwischen dem und dem nächsten Termin hatte ich hier und da immer noch leichte Schmerzen was beim Termin bei dem eigentlich zugemacht werden sollte, nochmal nachgearbeitet werden musste. Also nochmal warten.

Gestern war dann endlich der Termin bei dem alles verschlossen werden konnte.

Ich bin froh jetzt alles hinter mir zu haben. Das nächste mal steht dann hoffentlich nur die Kontrolle an.

Teile diesen Beitrag auf ...