Schlagwort-Archive: Trinken

Diese Woche wird nicht gewogen

Im Grunde wiege ich mich jeden Tag, poste hier aber nur das am Samstag morgen gemessene Gewicht.

Aufgrund der Ostertage habe ich mich kurzer Hand dazu entschlossen der Waage ein paar Tage Urlaub zu gönnen und die Feiertage zu genießen.

Ich wünsche euch frohe Ostern und viel Spaß beim Eier suchen.

Teile diesen Beitrag auf ...

99,7 kg

-0,7 kg zur Vorwoche.

Willkommen im Club der U100.

Es ist glaube ich 20 Jahre her das ich unter 100 kg gewogen habe.

Meine Frau kennt mich auch nicht so „leicht“. Seit wir zusammen sind habe ich immer über 100 Kilogramm gewogen.

Es sind zwar nur dreihundert Gramm die mich von der 100 trennen aber es soll ja noch ein bisschen weniger werden.

Mein nächstes Etappenziel ist 94 kg. Damit wäre ich laut BMI-Rechner meiner Krankenkasse „Normalgewichtig“.

Wo ich letztendlich hin möchte weiß ich nicht, es spielt aber auch noch keine Rolle für mich.

Teile diesen Beitrag auf ...

Pause

Heute habe ich bei meinem Projekt Gewichtsreduktion mal einen Tag Pause eingelegt.

Heute gab es mal kein Shake, weder zum Frühstück noch zu Mittag und auch nicht zum Abendessen.

Frühstück fiel aufgrund Zeitmangel aus. Heute mittag habe ich mir eine Portion Tortellini mit Bolognese gegönnt und zum Nachtisch eine Rosinenschnecke. Heute Abend gab es normale Brötchen mit Wurst und danach einen Broicheknoten vom Lidl mit Nutella.

Ich sags euch, ein Gaumenschmaus.

Ab morgen ist dann wieder shaken angesagt.

Teile diesen Beitrag auf ...

Kleine Ziele setzten

Bei meinem Termin bei meinem Arzt sagte er mir ich solle mir kleine Ziele setzen was das abnehmen angeht.

Das erste Ziel habe ich schon erreicht, ich habe ein tolles Fahrrad und fahre nun schon seit fünf Wochen damit durch Köln.

Was mein Gewicht angeht ist mein erstes Ziel die 120 kg Marke zu knacken.

Eins nach dem anderen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Mal wieder umgestellt

Wie auch hier im Jahre 2012 versuche ich erneut meine Trinkgewohnheiten umzustellen.

Beim letzten mal habe ich lange durchgehalten und habe nur Wasser und in absoluten Ausnahmefällen mal ein Glas Cola. Aber wie es meistens ist eine Ausnahme bestätigt die Regel, und so trank ich immer wieder und auch mehr Cola wie zuvor.

Nachdem die offenen Flaschen der süßen Getränke geleert waren und wir keinen Nachschub mehr hatten, habe ich mich entschlossen einen Neustart zu machen.

IMG_20160630_153032

An die Arbeit habe ich mir einen Kasten Mineralwasser mitgenommen und zu Hause ist ja so wie so immer was da. Mal sehen vielleicht bekomme ich auf diesem Weg die Kurve vielleicht auch den Rest meiner Ernährung umzustellen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Haut rein

Ich habe mir nach rund 1,5 Jahren mal einen Kasten Kölsch gekauft und konnte es nicht sein lassen heute abend ein zwei Fläschchen zu leeren.

Ich muss sagen, ich bin es nicht gewohnt was bedeutet das es mich ganz schön umhaut.

Teile diesen Beitrag auf ...