Schlagwort-Archive: Sommer

Urlaubsplannung 2019

Die Urlaubsplannung ist abgeschlossen und alle Urlaubstage sind genehmigt.

Unseren Sommerurlaub werden wir wieder in den USA verbringen. Diesmal fliegt meine Schwiegermutter mit.

Wir schauen uns schon die ganze Zeit nach Flügen um und warten auf einen günstigen Zeitpunkt.

Die Flüge werden wieder von Düsseldorf nach New York sein, die Strecke wird von einer Lufthansa-Tochter bedient. Die letzten Flüge von Frankfurt nach Baltimore waren eine Katastrophe weshalb wir die Strecke nach New York gewählt haben.

Die erste Nacht werden wir in einem Hotel verbringen und am nächsten Tag mit dem Leihwagen nach Baltimore fahren. So werden wir auch die letzte Nacht vor dem Rückflug im Hotel verbringen. Es ist so am besten und am einfachsten.

Teile diesen Beitrag auf ...

Pullerparty

In der Familie meiner Frau ist üblich die neuen Familienmitglieder mit einer kleinen Feier zu begrüßen.

Diese „Pullerparty“ haben wir am letzten Samstag gefeiert.

Die Feiern bedürfen einer ganz schönen Vorbereitung.
Es muss eingekauft werden und die ganzen Sachen aus dem Keller ausgemottet werden.

Die Zelte müssen aufgestellt werden und entsprechend mit Bänken ausgestattet werden.

Um die ganzen Sachen in den Garten zu transportieren habe ich mir einen Anhänger von meinen Nachbarn geliehen. Der Weg von der Einfahrt bis zum Keller ist ziemlich weit, weshalb ich den Anhänger kurzerhand abgekuppelt habe und in den Garten geschoben habe.

Die Male davor habe ich es mit doch sehr umständlich gemacht und habe die Sachen alle den gesamten Weg in den Keller getragen. In Zukunft weiß ich ja wie es einfacher geht.

Es gab Nachmittags leckeren Kuchen und Abends leckeres vom Grill.

Alles in allem war es eine schöne Feier und das trotz des schlechten Wetters am letzten Samstag.

Teile diesen Beitrag auf ...

Markise für den Balkon

Über den Tipp einer lieben Nachbarin sind wir mehr als dankbar.

Der Vormieter unserer Wohnung hatte eine Markise an der Decke des Balkons montiert die er bei Auszug jedoch mitgenommen hat. Verständlicherweise.

Wir hatten ihn damals drauf angesprochen und hätten sie ihm gerne abgenommen. Jedoch wollte er zu dem Zeitpunkt so viel dafür haben das wir leider ablehnen mussten.

Wir bedauerten es die ganze Zeit aber es half nichts. Da mussten wir dann durch.

Im Juni räumte der Sohn eines verstorbenen Nachbarn dessen Wohnung leer. Die besagte Nachbarin sah es und sprach ihn an was mit der Markise geschehen würde. Er sagte ihr das er sie abhängen und entsorgen würde.

Das wiederum sagte sie mir und sagte geh mal hin und frag ob du sie ihm abkaufen kannst.

Das tut ich dann und kaufte sie ihm für kleines Geld ab.

Einen Tag später habe ich sie dann dort abgehangen und zwei Tage später hing sie dann an unserem Balkon.

Es ist zwar nicht mehr die schönste weil sie aufgrund des Alters und Verschmutzungen nicht mehr so ansehnlich ist. Aber einem fast geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul.

Bei dem aktuellen Wetter spendet sie guten Schatten und hält unsere Wohnung so kühler.

Teile diesen Beitrag auf ...