Man lernt nie aus

Unsere örtliche Tageszeitung schreibt folgenden Beitrag über das Schneeflocken-Schild.

http://www.express.de/motor/schneeflocken-schild-das-tempolimit-gilt-auch-ohne-schnee,2488,28732608.html

Schon wieder was dazu gelernt.

Ohne festgestellte Mängel

image

Zwei Jahre habe ich nun Ruhe vor dem TÜV.

Der Prüfer teilte auch mit wie viele Kilometer ich seit der letzten Prüfung zurück gelegt habe. Es waren ganze:

1500 Kilometer

Asche auf mein Haupt. Aufgrund der Tatsache das ich nur so wenig gefahren bin und mir die Zeit fehlt mehr damit zu fahren, habe ich wirklich überlegt das Motorrad zu verkaufen.

Mal sehen ob ich es wirklich tue.

Dekra

Mein Motorrad muss diesen Monat zur TÜV Dekra.

Dafür das ich dieses Jahr nicht wirklich viel gefahren bin, habe ich die Rechnung bekommen.

Die Lenkkopflager haben eine Mittelraste das heißt wenn man von links nach rechts lenkt merkt man in der Mitte ein leichtes einrasten. Damit würde mir die begehrte Plakette verwehrt.

Damit das nicht passiert, habe ich mich umgesehen und habe eine kleine urige Werkstatt gefunden in der die Reparatur im Gegensatz zu Honda nur 150 Euro kosten soll. Die Reparatur ist kostengünstiger da Zubehörteile verwendet werden und keine Originalteile.

Der Laden wirkt urig weil alles mit Motorrädern voll steht und Unmengen an Teilen an den Wänden und Decken hängen. Die zwei die ich gesehen habe, machen einen netten und kompetenten Eindruck auch wenn sie etwas durcheinander wirken.

Internationaler Führerschein

Jetzt kann ich auch von mir behaupten, ich hätte den Lappen.

Gestern haben meine  Frau und ich, unsere internationalen Führerscheine beim Einwohnermeldeamt abgeholt.

20140121_202932-picsay

20140121_202957-picsay

Dieser ist dem auswärtigen Amt erforderlich wenn man außerhalb der EU ein Kraftfahrzeug führen möchte, was bei uns in unserem Urlaub der Fall sein wird. Der internationale Führerschein ist nur in Verbindung mit dem normalen EU-Führerschein (Scheckkartenformat) gültig.

Nun können wir den nächsten Punkt von unserer To-Do-Liste streichen.

ADAC Leihauto

Schön war die Zeit mit dem Leihwagen vom ADAC.

Wir hatten einen VW Golf VII mit fast allem SchnickSchnack den man sich so wünschen kann.

image

image

image

Mein Auto ist noch nicht angekommen, mal sehen wann es so weit ist. Bis dahin fahre ich mit meinem Motorrad zur Arbeit und wo ich sonst noch so hin muss.