Schlagwort-Archiv: Motorrad

Motorrad fahren am 21.12.

Das konnte ich bisher auch noch nie.

Bei der aktuellen Wettersituatiin (16 Grad)  bin ich heute mit dem Motorrad zur Arbeit gefahren. Heute morgen war es zwar ein bisschen frisch an den Fingern aber die beheizbaren Griffe haben das wieder weg gemacht.

Nun habe ich erst mal bis zum 27. Urlaub.

Wenn es das Wetter dann noch weiter zu läßt werde ich wohl noch öfter mit dem Moped umher fahren.

Dekra

Mein Motorrad muss diesen Monat zur TÜV Dekra.

Dafür das ich dieses Jahr nicht wirklich viel gefahren bin, habe ich die Rechnung bekommen.

Die Lenkkopflager haben eine Mittelraste das heißt wenn man von links nach rechts lenkt merkt man in der Mitte ein leichtes einrasten. Damit würde mir die begehrte Plakette verwehrt.

Damit das nicht passiert, habe ich mich umgesehen und habe eine kleine urige Werkstatt gefunden in der die Reparatur im Gegensatz zu Honda nur 150 Euro kosten soll. Die Reparatur ist kostengünstiger da Zubehörteile verwendet werden und keine Originalteile.

Der Laden wirkt urig weil alles mit Motorrädern voll steht und Unmengen an Teilen an den Wänden und Decken hängen. Die zwei die ich gesehen habe, machen einen netten und kompetenten Eindruck auch wenn sie etwas durcheinander wirken.

Internationaler Führerschein

Jetzt kann ich auch von mir behaupten, ich hätte den Lappen.

Gestern haben meine  Frau und ich, unsere internationalen Führerscheine beim Einwohnermeldeamt abgeholt.

20140121_202932-picsay

20140121_202957-picsay

Dieser ist dem auswärtigen Amt erforderlich wenn man außerhalb der EU ein Kraftfahrzeug führen möchte, was bei uns in unserem Urlaub der Fall sein wird. Der internationale Führerschein ist nur in Verbindung mit dem normalen EU-Führerschein (Scheckkartenformat) gültig.

Nun können wir den nächsten Punkt von unserer To-Do-Liste streichen.

Womit man nicht rechnet

Als ich letzte vorletzte Woche mein Auto in die Werkstatt brachte und ich noch nicht wusste was mich die Reparatur kosten wird rechnete ich mit 500 – 800 € für die Reparatur.

Es wurde ganz anders, es waren rund 140 €.

Gestern brachte ich mein Motorrad in die Werkstatt da auch diese kleine Probleme machte.

Meine Fehlerangabe war:

Läuft im hohen Drehzahlbereich nicht sauber, Schlechte Gasannahme, Einstellung prüfen

Heute rief mich die Werkstatt an und teilte mir mit was denn so alles zu machen ist und was es mich kosten wird.

  1. Vergaser verschmutz – muss auseinander genommen, gereinigt, zusammengebaut  und neu eingestellt werden. In einem werden die Zündkerzen mitgetauscht, ca. 400 €
  2. Lenkkopflager defekt – die Lager müssen getauscht werden, ca. 300 €
  3. Bremse hinten – Bremsscheibe und Bremsbeläge müssen getauscht werden ca. 350 €

Alles zusammen rund 1100 € !!!

Ein Schlag in die Magengrube auf den ich nicht gefasst war.

Pos. 2 und 3 habe ich von der To-Do-Liste gestrichen, das wird entweder selber gemacht oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Da ich mit dem Motorrad sonst nicht vernünftig fahren kann habe ich die Sache mit dem Vergaser machen gelassen.

Dieses Jahr geht als beschissenstes Jahr aller Zeiten  in die Geschichte ein.

Hundemarke

Ich habe mir eine Hundemarke bestellt die gestern geliefert wurde.

Warum und für was bestelle ich mir eine solche Plakette?

Ich bin der Meinung das die Marke im Falle eines Unfalls wertvolle Zeit spart. Denn ich habe sie mit meinem Namen, meinem Geburtsdatum und meiner Blutgruppe versehen lassen.

image

Ich weiß zwar nicht in wie weit auf die Blutgruppe die eingraviert ist geachtet wird, aber vielleicht wird es ja mehr beachtet wie ich denke.

Ließt hier vielleicht jemand mit der mir die Frage beantworten kann?

Mir gibt es zumindest ein bisschen Ruhe das mir so vielleicht schneller geholfen werden kann.

Ich hoffe nur das die Marke niemals wirklich zum Einsatz kommen wird!