Man lernt nie aus

Unsere örtliche Tageszeitung schreibt folgenden Beitrag über das Schneeflocken-Schild.

http://www.express.de/motor/schneeflocken-schild-das-tempolimit-gilt-auch-ohne-schnee,2488,28732608.html

Schon wieder was dazu gelernt.

Ohne festgestellte Mängel

image

Zwei Jahre habe ich nun Ruhe vor dem TÜV.

Der Prüfer teilte auch mit wie viele Kilometer ich seit der letzten Prüfung zurück gelegt habe. Es waren ganze:

1500 Kilometer

Asche auf mein Haupt. Aufgrund der Tatsache das ich nur so wenig gefahren bin und mir die Zeit fehlt mehr damit zu fahren, habe ich wirklich überlegt das Motorrad zu verkaufen.

Mal sehen ob ich es wirklich tue.

Dekra

Mein Motorrad muss diesen Monat zur TÜV Dekra.

Dafür das ich dieses Jahr nicht wirklich viel gefahren bin, habe ich die Rechnung bekommen.

Die Lenkkopflager haben eine Mittelraste das heißt wenn man von links nach rechts lenkt merkt man in der Mitte ein leichtes einrasten. Damit würde mir die begehrte Plakette verwehrt.

Damit das nicht passiert, habe ich mich umgesehen und habe eine kleine urige Werkstatt gefunden in der die Reparatur im Gegensatz zu Honda nur 150 Euro kosten soll. Die Reparatur ist kostengünstiger da Zubehörteile verwendet werden und keine Originalteile.

Der Laden wirkt urig weil alles mit Motorrädern voll steht und Unmengen an Teilen an den Wänden und Decken hängen. Die zwei die ich gesehen habe, machen einen netten und kompetenten Eindruck auch wenn sie etwas durcheinander wirken.

Huey

Als wir zuletzt durch Ehrenfeld fuhren, staunte ich nicht schlecht als ich vor uns einen Huey entdeckte.

image

Und etwas näher.

image

Ist schon komisch wenn man ohne es zu erwarten, einen solchen Hubschrauber zu sehen bekommt.

Immer ausreichend Abstand halten

Ausreichender Abstand ist im Straßenverkehr unerlässlich, warum schreibe ich dann über diesen alten Hut?

Aus einem Ereignis welches mir unser neues Auto beschert hat.  Unser Auto hat unter anderem einen Tempomat mit ACC. Zudem haben wir einen City-Notbremsassistenten der Unfälle verhindern bzw die Folgen mindern soll.

Um den Notbremsassistenten und seine Reaktionen geht es in diesem Beitrag.

Ich fuhr mit dem Auto eine zweispurige Straße entlang, vor mir fuhr ein weiteres Fahrzeug welches an einer Einmündung links abbog. Für mich als dynamisch denkenden und reagierenden Menschen war die Situation nicht weiter tragisch da neben und hinter mir kein weiteres Fahrzeug die Straße befuhr. So konnte ich meinen Fahrstreifen ein wenig nach rechts ausweiten.

Mein Auto sah die Situation etwas anders wie ich.

Es leitete eine Gefahrenbremsung inklusive blinkender Rückleuchten, Warnblinklichtern und akustischer und optischer Warnsignale in der Multifunktionsanzeige ein.

Ich kann euch sagen ich habe mich vielleicht erschrocken, da ich mit dieser Reaktion wirklich nicht gerechnet hätte.

Mir zeigt dieser Vorfall das man bei Neufahrzeugen die dieses System an Bord haben auf jeden Fall genügend Abstand halten sollte um nicht an einem Auffahrunfall schuld zu sein.