Schlagwort-Archive: Melina

Ausflug in den Schnee 

Heute morgen konnten wir feststellen das es sogar bei uns in Köln etwas geschneit hat. 


Da es aber nicht sehr viel war fuhren wir nach dem Frühstück in Richtung Eifel. Als erstes Ziel haben wir den Nürburgring angesteuert. Dort waren es – 4 Grad und es schneite unentwegt und sehr ergiebig. 

Für meine Tochter war es das erste Mal das es schneit und sie es so richtig wahrnimmt bzw so richtig was damit anfangen konnte. 


Sie hatte richtig viel Spaß.

Wir sind dort spazieren gegangen und haben den Schnee so richtig genossen. 

Zwischen den beiden Fotos liegen 1,5 Jahre.de

Zwischen den beiden Fotos liegen 1,5 Jahre.de

Zwischen den beiden Fotos liegen 1,5 Jahre.de

Wo aufgenommen?: Bilderstöckchen

Link zum Original Instagram Post ⇒

Spontaner Ausflug nach Zandvoort

Am letzten Sonntag stand unsere Tochter recht früh am morgen neben unserem Bett und machte uns wach.

Nun was macht man an einem Sonntag der doch sehr früh begonnen hat und vom Wetterbericht her nicht so gut aussieht.

Indoorspielplatz, Tierpark oder doch zu Hause bleiben. Wir waren uns nicht sicher was wir machen sollten, bis ich auf die Idee kam man könnte ja mal an den Strand fahren. Ich guckte bei GoogleMaps wie lange wir fahren würden und so entscheiden wir uns, uns auf den Weg nach Zandvoort zu machen.

Nach rund drei Stunden fahrt waren wir da, das Wetter sah im ersten Moment nicht wirklich besser aus wie zu Hause aber es war warm und wir konnten am Strand spazieren gehen.

DSC_0032

Wir liefen am Strand lang und unsere Tochter konnte im Sand spielen. Es wurde Mittag und wir entschieden uns dazu etwas Essen zu gehen. Dazu gibt es in Zandvoort genug Möglichkeiten.

DSC_0031

Nach dem Essen ging es auf einen neben der Strandbude gelegenen Spielplatz der genügend Spielmöglichkeiten für Kinder von ganz klein bis größer bietet.

DSC_0034

Am Nachmittag riss auf einmal der Himmel auf und die Sonne schien in Ihrer vollen Pracht.

DSC_0038

So dass wir uns sogar einen leichten Sonnenbrand holten. Alles in allem war es ein schöner Sonntag, auch wenn die Anfahrt mit drei Stunden nicht die kürzeste ist. Wir werden auf jeden Fall nicht das letzte Mal da gewesen sein.

Da unsere Tochter keinen Mittagsschlaf gemacht hatte, ist sie auf dem Weg nach Hause so ziemlich direkt eingeschlafen.

DSC_0016

Für Futter machen sie alles 

Unsere Katzen lassen sich aufgrund der Tatsache das meine Tochter sie jagt nicht streicheln. 

Es sei denn es gibt Futter. 


Aber so konzentriert sich die kleine mehr darauf ruhig zu bleiben und die Katzen sind auch halbwegs entspannt. 

Verlängerung 

Meine Tochter fängt so langsam an das sie sich die Hände waschen möchte. 

Wir haben einen kleinen Klapphocker gekauft, als sie sich darauf stellte und versuchte sich die Hände zu waschen kam sie nicht mehr ans Wasser. 

Meine Frau ging auf die Suche nach einer Lösung und fand bei Amazon eine Verlängerung mit der es möglich ist das Wasser etwas nach vorne zu leiten. 

Also wir sind begeistert und unsere Tochter auch. 

Man darf das Wasser nur nicht zu stark auf machen. Dann spritzt es über das Waschbecken hinaus. 🙂 

Nikolaus 2016 

Meine Tochter hat natürlich auch ihre Stiefelchen vor die Tür gestellt damit der Nikolaus etwas hinein machen kann. 

Und siehe da, morgens stand einiges vor der Tür. 

Meine Tochter ist der Meinung, dass ich ihre Mütze anziehen soll

Meine Tochter ist der Meinung, dass ich ihre Mütze anziehen soll

Meine Tochter ist der Meinung, dass ich ihre Mütze anziehen soll

Wo aufgenommen?: Casa Del Glaser

Link zum Original Instagram Post ⇒