760 € gespart

An dem Auto meiner Frau, was der zweite noch übrig geblieben Smart ist, war die Klimaanlage defekt.

Wir hatten die Anlage mal mit Kontrastmittel füllen lassen, sind jedoch nie zum Ableuchten gefahren. Als wir dieses Jahr jedoch mit dem Auto beim TÜV waren, fiel mir als der Wagen auf der Bühne stand auf das der Kühler ganz grün ist. Das war für mich das Zeichen, wo sich die Undichtigkeit befindet und was ausgetauscht werden muss.

Nun vergaß ich die Angelegenheit in der Zwischenzeit wieder bis mich meine Frau in der letzten Woche daran erinnerte das es ihr in ihrem Auto ziemlich warm wäre ohne Klimaanlage.

Also macht ich mich kurzerhand auf die Suche nach einem neuen Klimaanlagenkondensator und wurde relativ schnell fündig. Bei dem Shop in dem ich ihn bestellte, kostete der Kondensator rund 130€.

Vorgestern wurde er geliefert und gestern habe ich ihn zusammen mit meinem Bruder eingebaut. Der Einbau dauerte rund 2,5 Stunden und war nicht schwer.

Heute habe ich die Anlage prüfen und füllen gelassen, alles in allerbester Ordnung.

Der Neugier halber hatte ich bei Smart hier in Köln angerufen und gefragt was die Reparatur dort kosten würde, die Antwort hat mich ein wenig umgehauen. Die Vertragswerkstatt wollte 960 € für die gleiche Reparatur haben. Gut man muss dazu sagen das es dann ein Originalteil gewesen wäre, aber wenn der Kondensator durch das Zubehörteil weniger lang hält ist es mir lieber wie bald 1000 € für die Reparatur auszugeben.

Kölner Lichter 2014

Dieses Jahr waren wir mal wieder bei den Kölner Lichtern.

Wir hatten uns mit unseren Nachbarn verabredet uns das Spektakel gemeinsam anzusehen. Also packten wir unsere Sachen und beluden den von meinem Bruder geliehenen Bollerwagen mit ausreichend Getränken die wir mit Kühlakkus kalt hielten.

image

Es war ein sehr schöner Abend.

Schrittzähler

Seit rund einem Monat nutze ich einen Schrittzähler, mit dem Resultat das ich im Schnitt rund 3500 Schritte am Tag mache.

Ich weiß es könnten mehr sein. Mein Job ist ein Bürojob mit der Tatsache das ich halt die meiste Zeit auf meinem Hintern sitze und einroste.

Letzten Donnerstag hatte ich das Vergnügen mit auf eine Baustelle zu dürfen was die Schrittzahl drastisch in die Höhe trieb.

image

Das war meine bisherige Bestleistung.

In der nächsten Zeit werden noch ein paar Baustellentage hinzu kommen, vielleicht schaffe ich es ja nochmal.

Rauchfrei

Heute vor sieben Jahren habe ich das Rauchen dran gegeben.

Ich habe es mal durchgerechnet, ich habe seither rund

16850 Euro

in Worten

Sechzehntausendachthundertfünfzig Euro

gespart.

Wenn ich heute noch rauchen würde, hätte ich keinen VW Golf vor der Tür stehen oder ein Motorrad in der Garage stehen.

Das verlangen nach einer Kippe ist heute auch präsent. Das wird aber glaube ich auch immer so bleiben.

Ein nettes Gespräch, ein oder zwei oder drei Kölsch und Gyros vom Griechen

Das alles hatte ich heute Abend.

Ein Nachbar der mittlerweile zu einem Freund geworden ist, hatte sich für heute abend angemeldet.

Wir haben es uns auf unserem Balkon bequem gemacht haben geschnackt getrunken und gegessen.

War rund herum ein schöner Abend. Kann so ruhig häufiger sein.

In diesem Sinne: Ich verabschiede mich jetzt und verschwinde in meinem Bett.