Schlagwort-Archive: Kind

Tödliche Blicke

Wir waren gestern in einem relativ neuen Möbelhaus in der Nähe von Köln.

Wir schauten uns um und unsere Tochter probierte die Kinderbetten aus und tobte herum.

Als wir weiter gehen wollten ging ich zu ihr und hob sie hoch. Ich stellte mich wieder aufrecht hin und merkte das irgend etwas unter meinem Fuß war.

Als ich herunter sah, sah ich das ich einem Mädchen auf den Fuß getreten bin. Natürlich nicht mit Absicht.

Ich beugte mich sofort runter und entschuldigte mich bei der kleinen. Von irgendwo kam der Vater angeflogen und hätte mich am liebsten umgebracht.

Selbstverständlichkeit habe ich mich auf bei ihm nochmal entschuldigt.

Ja, auch ich bin Papa und verstehe das es nicht toll ist wenn den kleinen weh getan wird. Aber ich habe es nicht mit Absicht gemacht.

Unsere Tochter ist auch schon mal umgelaufen worden weil beide nicht aufgepasst haben, und ich habe den anderen nicht angesehen als wenn ich ihn umbringen wollte.

Meine Frau sagte mir anschließend das die kleine mir in die Beine gelaufen wäre. Wir sahen die kleine irgendwann wieder herum laufen.

Es ist alles in aller bester Ordnung

Meine Frau hatte heute einen Ultraschalltwrmin bei der Frauenärztin.

Die Ärztin meldet das alles in Ordnung ist und es dem Kind gut geht.

Das Bild ist zwar ziemlich pixelisch aber ein bisschen kann man ja schon erkennen.

Ohne Kind 

Die letzte Nacht haben meine Frau und ich ohne unsere Tochter verbracht.

Unsere Tochter hat die letzte Nacht bei Oma und Opa verbracht.

Wir haben sie gestern morgen gefragt ob sie dort schlafen möchte und sie sagte ja. Also fuhr ich sie gestern Abend zu meinem Vater und meiner Stiefmutter. Erklärte noch kurz das Bettgehritual und verabschiedete mich.

Sie gab mir einen Kuss, drückte mich und sagte Tschüß.

Es war komisch zu wissen das sie nicht da ist. Geschlafen haben meine Frau und ich ganz gut nur wenn ich wach wurde habe ich gedacht ob alles in Ordnung ist. 
Meine Frau ging und ich haben bis 930 Uhr geschlafen.

Nach dem aufstehen rief ich bei meinem Vater an um zu hören wie alles geklappt hat und ich hörte das es super geklappt hat und alles bestens ist.

Nach dem Frühstück fuhr ich die kleine holen.

Die Freude war groß. Auf beiden Seiten. 

Ich bin… 

… unsagbar Stolz auf meine Tochter.

Warum bin ich stolz auf meine Tochter?

Wir hatten gestern den jährlichen zahnärztlichen Check bei dem es nichts zu beanstanden gab.

Auch meine Tochter sollte ihre Zähne untersucht bekommen. Sie wollte dabei auf meinem Schoß und schaute der Zahnärztin genau auf die Finger.

Als die Ärztin ihre kleinen Zähnchen sehen wollte machte sie ohne zu zögern den Mund auf und ließ die Ärztin problemlos gucken. Das gleiche gilt auch für den Oberkiefer.

Das hat sie ganz toll gemacht.

So kann es ruhig weiter gehen. 

Seilbahn Köln 

Es ist schon etwas länger her das wir mit der Seilbahn hier in Köln gefahren sind. 


Mir fehlte bisher nur der Antrieb dieses Erlebnis zu verbloggen. 
Für mich war es das zweite Mal in meinem Leben, für meine Frau das erste Mal und für meine Tochter sowieso das erste Mal. Was ich nicht mehr wusste war das es in den Glasboxen ganz schön warm wird. Das offene Fenster und die Lüftungsöffnung bringen garnichts. 

Es war trotzdem schön auch wenn es ziemlich schweißtreibend war. 

U7 – Check

Heute war die Vorsorgeuntersuchung U7. 

Der Arzt ist Top zufrieden. Das Gewicht ist in Ordnung die Größe ist top und ihre Entwicklung ist so wie es sein soll. 

Die nächste Untersuchung ist dann kurz vor ihrem dritten Geburtstag. 

Geimpft 

Gestern morgen noch bevor meine Tochter aufgestanden ist haben meine Frau und ich unsere vier Katzen in Transportboxen gesteckt um das ganze so stressfrei wie möglich zu gestalten. 

Wie gewöhnlich kamen die Kater in eine Box und die beiden Katzen in zwei getrennte Taschen. 

Nachdem die vier gut verstaut waren haben wir unsere Tochter geweckt, haben uns fertig gemacht und los ging es. 

Da ich einen Termin vereinbart hatte, hatten wir keine lange Wartezeit. 

Es war alles gut bis meine Tochter den Doc gesehen hat, da war das Geschrei groß. Meine Frau hat ihr dann erklärt das nicht sie zum Arzt muss sondern nur die Katzen. 

Sie hat sich alles genau angesehen und bekam zu guter letzt noch zwei Spritzen geschenkt. 

Jetzt haben wir laut dem Tierarzt 18 Monate Ruhe bis zur nächsten Impfung der Katzen.