Schlagwort-Archive: Gewicht

Heraus geschrumpft

Im Urlaub habe ich mir auch neue Hosen gekauft den aus den alten bin ich heraus geschrumpft.

Die alten Hosen waren in der Weite 38, die neuen sind Weite 33. Es sind Levis 541, da ist Elastan mit eingearbeitet wodurch mir eine 33er Weite passt. Ohne Elastan wäre es eine 35er Weite gewesen.

Auch habe ich mir neue Arbeitslosen gekauft. Hier habe ich eine 52er Größe.

Teile diesen Beitrag auf ...

Nebenwirkung, denkste

Die Ärztin die mich Untersucht hat ging von einer Blasenentzündung aus, gegen die Sie mir ein Antibiotikum verschrieben hat.

Dieses habe ich auch so genommen wie sie es mir gesagt hat. Am zweiten Tag bekam ich auf der Brust und am Bauch rote Flecken. Da ich das Antibiotikum nahm war mir klar ich reagiere auf das Medikament. Da unser Heimflug aber bevor stand und ich wieder fit werden wollte, habe ich die Tabletten einfach weiter genommen und habe sie hier Deutschland dann abgesetzt.

Ich hatte in den folgenden Tagen einen Termin bei meinem Hausarzt ich zeigte ihm die Flecken. Unter dem Gesichtspunkt welche Medikamente und in welcher Dosierung ich die genommen hatte war für Ihn klar das es sich um eine allergische Reaktion handeln muss. Die Flecken sollten mit der Zeit aber wieder weg gehen. Ich sollte aber nochmal wieder kommen um eine Pipiprobe abzugeben um zu prüfen ob von der Entzündung noch etwas übrig sei.

Eine weitere Woche verging und ich fuhr wieder zum Arzt um die Probe abzugeben, da meiner Frau am vorabend aufgefallen war das die Stellen wo die Flecken waren wärmer waren wie der Rest, bat ich die Sprechstundenhilfe nochmal beim Arzt vorsprechen zu dürfen.

Mein Hausarzt sah sich die Flecken die mittlerweile fast meinen ganzen Oberkörper bedeckten an und war Ratlos, denn die Flecken juckten nicht, sie taten nicht weh und es war nicht erklärbar wo sie her kamen.

Er verschrieb mir ein Cortison, welches ich für fünf Tage nehmen sollte und gab mir eine Verordnung für die Uniklinik mit in die ich gehen sollte wenn es nicht besser wird. Da die Flecken meiner Meinung nach besser wurden ging ich am Wochenende nicht zum Arzt.  Am letzten Montag zum Beispiel waren sie kaum noch zu sehen. Ich war froh das Zeug wirkt und die Flecken gehen zurück. Am Dienstag morgen dann die Ernüchterung, die Flecken sind wieder da und die Fläche ist noch größer geworden.

Ich rief bei meinem Hautarzt an um zu Fragen ob ich vorbei kommen kann. Ich sollte um 13 Uhr dort sein, das war ich dann auch.

Um 13:45 Uhr war ich fertig und schlauer was ich denn da habe.

Ich hatte ohne das ich es gemerkt habe und ohne das ich weiß wo einen Zeckenbiss und als Resultat daraus die Wanderröte.

Das Cortison konnte ich direkt absetzten und darf nun für eine längere Zeit wieder ein Antibiotikum nehmen.

Ich bin froh das ich jetzt weiß was es ist und das ich das Cortison nicht mehr nehmen muss. Es hat mir in den 4,5 Tagen die ich es genommen habe genauso viele Kilo gebracht die ich jetzt so langsam wieder wegpinkele 🙂 .

Teile diesen Beitrag auf ...

99,5 kg

-0,4 kg zur Vorwoche.

Eigentlich hatte ich heute morgen 97,6 kg schreiben können, wenn gestern nicht die Hochzeit unserer Nachbarn gewesen wäre.

Der Kuchen und das warme Essen waren einfach zu verlockend um darauf zu verzichten.

Das war jetzt erstmal die letzte Feierlichkeit bis zum Geburtstag meiner Tochter.

Teile diesen Beitrag auf ...

99,9 kg

+0,2 kg zur Vorwoche.

Es gibt eine gute Erklärung für das Plus auf der Waage.

Mein Nachbar heiratet nächste Woche, und gestern war sein Junggesellenabschied.

Wir begannen im Nachtclub des Pascha und endeten mit einer Flasche Bier in der Hand bei uns im Keller.

Der Nachtclub ist gut und schön aber für uns alle irgendwie nicht so „interessiert“,weshalb wir uns relativ früh auf den Weg in die Kölner Altstadt machten. Dort fanden wir eine schöne Kneipe in der es gemütlich war und wir das eine oder andere Bierchen trinken konnten.

Nachdem wir von dort weg gingen und einen Zwischenstop beim großen M gemacht hatten sind wir mit dem Taxi nach Hause gefahren und sind in unserem Keller versackt.

Um 4 Uhr heute morgen bin ich auf der Couch eingeschlafen und wurde durch meinen Sohn geweckt.

Es war fröhlich und lecker.

Teile diesen Beitrag auf ...

99,7 kg

+/-0 unterschied zum 13. April.

Ich konnte mein Gewicht sowohl über Ostern als auch über das Geburtstagsessen gestern retten.

Ich habe es mir über die Ostertage gut gehen lassen, wir haben die Familie meiner Frau besucht. Dort gab es Kuchen und andere leckere Sachen. Ich habe auch mal ein Stück Kuchen oder ein Teilchen mehr gegessen als normalerweise.

Gestern hatte mein Bruder Geburtstag und hat die Familie zum Essen beim All-you-can-eat Chinesen eingeladen. Auch hierbei gab es viel und leckeres Essen.

Mittlerweile kann ich nicht mehr so viel essen wie es noch vor der Diät war.

Teile diesen Beitrag auf ...

99,7 kg

-0,7 kg zur Vorwoche.

Willkommen im Club der U100.

Es ist glaube ich 20 Jahre her das ich unter 100 kg gewogen habe.

Meine Frau kennt mich auch nicht so „leicht“. Seit wir zusammen sind habe ich immer über 100 Kilogramm gewogen.

Es sind zwar nur dreihundert Gramm die mich von der 100 trennen aber es soll ja noch ein bisschen weniger werden.

Mein nächstes Etappenziel ist 94 kg. Damit wäre ich laut BMI-Rechner meiner Krankenkasse „Normalgewichtig“.

Wo ich letztendlich hin möchte weiß ich nicht, es spielt aber auch noch keine Rolle für mich.

Teile diesen Beitrag auf ...

100,4 kg

+/- 0 zur Vorwoche.

Das mit dem nicht mehr aufschreiben ist nicht so gut gelaufen.

Obwohl ich nicht wirklich anders gegessen habe, habe ich in der ersten Hälfte der letzten Woche zugenommen. So dass ich mich dazu entschlossen habe doch wieder aufzuschreiben.

Dann kam am Mittwoch der große Knall mit der Pizza.

Einen Tag später hatte ich dann wie vorausgesagt auch wieder zugenommen. Das alles ist aber nicht schlimm weil ich bei der Pizza zumindest weiß warum.

Von der Ernährungsberaterin habe ich gestern eine Mail bekommen mit der Auswertung meiner Ernährung. Ich habe noch einige Defizite die ich noch ausgleichen muss. Am Montag habe ich den nächsten Telefontermin bei dem wir das nochmal besprechen wollen.

Jetzt geht es auf jeden Fall erstmal wie gewohnt weiter.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gutes

Ein gutes hat das Programm meiner Krankenkasse schon. Es hat mich von der Marmelade im Joghurt weg gebracht und dazu gebracht mehr frisches Obst zu essen.

Mein Nachtisch heute Abend. Eine Schüssel voller Obst (Birne, Banane, Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren). Richtig lecker und satt macht es noch dazu.

Teile diesen Beitrag auf ...