Schlagwort-Archive: Baltimore

Unser Urlaub 2019

Wir haben viel erlebt in unserem Urlaub in den USA aber beginnen wir mal am Anfang.

Der Hinflug war vollkommen unspektakulär. Beide Kinder waren wirklich lieb und brav. Haben wenig Unfug gemacht.
Bei Melina hat man eine Stunde vor der Landung gemerkt das Sie sich bewegen möchte und das sie so langsam aus dem Flugzeug heraus möchte.
Mailo ist während der Landung eingeschlafen.

fbt

In Newark angekommen ging es für uns nach den ganzen Formalitäten auf dem direkten Weg zur Autovermietung um unseren Leihwagen abzuholen.
Da wir unsere Autositze nicht mitnehmen konnten, mussten wir als erstes zu einem Walmart um dort zwei Kindersitze abzuholen die wir von zu Hause aus schon bestellt hatten.

Als dieser Punkt auch erledigt war, sind wir für eine Nacht in einem Hotel untergekommen das nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt war.
Für die eine Nacht war das Hotel absolut in Ordnung, das Zimmer war sauber und ordentlich.
Das Frühstück war auch in Ordnung.

Am nächsten morgen sind wir nach dem Frühstück frisch und munter in Richtung Baltimore los gefahren. Die Fahrzeit war laut Navi mit rund 4,5 Stunden angegeben. Die Zeit haben wir aber auch gebraucht. Wir haben uns ja auch nicht abgehetzt und sind die Sache mit Ruhe angegangen.

Bei der Familie in der Nähe von Baltimore angekommen, haben wir erstmal unsere Koffer ausgepackt und haben einen kleinen Happen gegessen.
Für uns war das ankommen bei der Familie so als wenn wir nur ein paar Tage weg gewesen wären und jetzt wieder zu Hause wären.
Ein ganz eigenartiges Gefühl.

Die nähsten Tage vergingen gefühlt ganz langsam. Morgens begannen wir mit einem leckeren Frühstück.

dav
dav
nor

Danach ging es meistens zu Tagesausflügen los. Diese hatten unterschiedliche Ziele, manchmal lagen sie ganz in der Nähe, mal war es nur eine Mall in der Nachbarschaft und an manchen Tagen ging es auch mal etwas weiter weg.

Für meine Schwiegermutter war es das erste mal das sie in die USA gereist ist und sie war von den vielen Eindrücken überwältigt bzw begeistert.

Innerhalb der ersten 14 Tage sind wir unter anderen auch nach Baltimore, Washington D.C. und Arlington gefahren.
Bis dahin wusste ich nicht das es in Baltimore am Inner Harbor auch ein World Trade Center gibt. In diesem gibt es auch ein Observation Deck wo wir natürlich hoch gefahren sind. Der Ausblick von dort war Atemberaubend.

In Washington waren wir am weißen Haus, am Washington Monument und in der Central Station. Den Kongress haben wir leider nicht mehr geschafft. Es war einfach zu spät bzw die kleinen waren einfach nur fertig.

Der Nationalfriedhof Arlington ist absolut riesig, für deutsche Verhältnisse unvorstellbar. Wir waren zwar bei unserem ersten Aufenthalt 2014 auch schon einmal dort aber man sieht bei jedem Mal wieder etwas neues.

Es war wunderbar und wir hatten eine gute Zeit.

In den Tagen zwischendurch haben wir die eine oder andere Mall unsicher gemacht und die Kreditkarten zum glühen gebracht.

Die ersten 14 Tage vergingen gefühlt sehr langsam aber sie waren zu schnell vorbei.

Wie es weiter ging erfahrt ihr im nächsten Beitrag.

Teile diesen Beitrag auf ...

Batzen Papier

Gestern ist der Voucher für den Leihwagen im Urlaub angekommen. Damit ist der ganze Papierkram vollständig.

Ein daumendicker Stapel mit Unterlagen. Auch wenn ein Großteil der Unterlagen unter Umständen nicht hätte ausgedruckt werden müssen, habe ich lieber alles ausgedruckt dabei.

Man weiß ja nie.

Teile diesen Beitrag auf ...

Urlaubsplannung 2019

Die Urlaubsplannung ist abgeschlossen und alle Urlaubstage sind genehmigt.

Unseren Sommerurlaub werden wir wieder in den USA verbringen. Diesmal fliegt meine Schwiegermutter mit.

Wir schauen uns schon die ganze Zeit nach Flügen um und warten auf einen günstigen Zeitpunkt.

Die Flüge werden wieder von Düsseldorf nach New York sein, die Strecke wird von einer Lufthansa-Tochter bedient. Die letzten Flüge von Frankfurt nach Baltimore waren eine Katastrophe weshalb wir die Strecke nach New York gewählt haben.

Die erste Nacht werden wir in einem Hotel verbringen und am nächsten Tag mit dem Leihwagen nach Baltimore fahren. So werden wir auch die letzte Nacht vor dem Rückflug im Hotel verbringen. Es ist so am besten und am einfachsten.

Teile diesen Beitrag auf ...

Gute Vorsätze 

Gibt es keine, denn an gute Vorsätze hält man sich meist nur kurz und wirft sie dann wieder über den Haufen. 

Es gibt Punkte die meine Frau und ich in Angriff nehmen möchten. Dafür brauchen wir keine guten  Vorsätze. 

Eins stand schon vor dem Jahreswechsel fest, nämlich der Urlaub für 2017. 

Da wir es 2016 nicht geschafft haben „rüber“ zu fliegen machen wir es 2017. Die Flüge und der Mietwagen ist gebucht. 

Diesmal fliegen wir von Frankfurt nach Baltimore. Denn dort wohnt die Tante meiner Frau. Von dort aus werden wir wieder Tagestouren zu Zielen in erreichbarer Nähe starten. 

Teile diesen Beitrag auf ...

Urlaub 2016

Der diesjährige Urlaub ist gerade erst vorbei und wir denken schon an den nächsten.

Seit mehreren Wochen halte ich die Flugpreise für Flüge von Düsseldorf nach New York im Auge.

Der günstigste Preis war 804 Euro und der bisher teuerste Flug waren rund 1300 Euro für uns drei. Jeweils immer Nonstop und mit der deutschen Lufthansa. Die gefundenen Preise waren immer nur für ein paar Stunden findbar.

Nun, seit vier Tagen finde ich jetzt Flüge für 835 Euro und wir überlegen jetzt schon zu buchen.

Teile diesen Beitrag auf ...