Steuerkette kaputt

Mein Auto klappert, für mich ist die Herkunft des Geräuchs war mir bis Samstag unbekannt. Am Samstag erhielt ich beim Motorölnachfüllen eine Hiobsbotschaft.

Als ich den Deckel des Öleinfüllstutzens öffnete konnte ich von oben auf die Steuerkette sehen und diese auch anheben.

Und da liegt das Problem, ich konnte die Kette anheben. Das ist in der Weise schlecht, dass die Gefahr besteht das die Kette überspringt und dadurch die Kolben unter die Ventile schlägt und diese dadurch verbogen werden und der Motor dadurch unter Umständen irreparabel kaputt wäre.

Nun habe ich heute einmal den Smarthändler meines Vertrauens und bei der großen roten Kette mit vielen Filialen angerufen und habe mich über die entstehenden Kosten informiert.

Smarthändler eins: 480 Euro
Große rote Kette: 590 Euro
Smarthändler zwei: 950 Euro

Das sind schon wahnsinns Preisunterschiede, die mich so ein bisschen zur Verzweiflung bringen.

Mein Bruder und ich haben heute morgen überlegt ob man es nicht selber machen kann. Im Handel gibt es so tolle Bücher in denen jede erdenkliche Reparatur erklärt wird.

Ein solches Buch habe ich heute morgen bei Amazon bestellt. Wenn es da ist wollen wir es uns mal ansehen und und dann entscheiden ob wir es uns zutrauen die Sache selber in die Hand zu nehmen, sollte es nicht möglich sein die Reparatur selber zu machen, habe ich vielleicht noch die Möglichkeit das & Onkel meiner Frau die Reparatur für uns macht dann müsste ich das Auto nur nach Kassel schaffen was zwar möglich aber ziemlich aufwendig wäre.
Sollten alle Stricke reißen muss ich wohl oder übel zu S matt fahren und die Reparatur dort machen lassen.

Bis zur endgültigen Entscheidung ist mein Auto jetzt erstmal stillgelegt.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Ein Kommentar zu “Steuerkette kaputt

  1. Pingback: Vom Glück verfolgt | derGlaser.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Eine kleine Rechenaufgabe gegen Spamkommentare !!! :-)

*
fünf + = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>