Hundeparkplatz

Bei unserem örtlichen Energieversorger gesehen und für gut befunden.

image

Stabil

Mal was zum Thema Projekt Gewichtsreduktion.

Ich verfolge keine spezielle Form einer Diät, ich acht momentan nur darauf das ich nicht zu fett esse.

Damit habe ich zumindest so viel Erfolg, das mein Gewicht seit drei Wochen stabil bei glatten 109 kg steht.

Das heißt ich habe bisher 10 kg weniger auf den Rippen.

Dafür darf ich mir auch selber mal auf die Schulter klopfen.

Rüsselseuche

Momentan geht wie man in den Nachrichten und Zeitungen ließt und hört geht eine Grippewelle umher.

Auch an uns ist sie nicht vorbei gegangen.

Unser Azubi im Lager, unsere Azubine im Büro und ein Kollege sind krank und fehlen.

Für uns sind drei fehlende Kollegen nicht einfach weg zu stecken, denn so groß sind wir nicht und das Arbeitspensum steigt für die übrig geblieben drastisch an.

Ich hoffe es werden nicht noch mehr denn ein weiterer Kollege sagte heute das er Halsschmerzen hatte und es ihm nicht gut geht und bei mir fängt es auch langsam an.

Ich habe mir heute direkt ein paar Portionen Aspirin-Complex rein gedreht.

Gelesen und gestaunt

In einem Bericht der Bild-Zeitung über die verstorbene Ehefrau unseres Altbundeskanzlers Helmut Schmidt habe ich erfahren das sie als Mädchen den gleichen Nachnamen trug wie mein Familienname, nämlich Glaser.

Ich dachte erst ich hätte mich verlesen und habe danach gegoogelt.

So kann es gehen, da denkt man der Nachnahme wäre nicht so weitverbreitet und dann das.

Nicht schlecht gestaunt

Als ich mich nach meinem aktuellen Kontostand informiert, staunte ich nicht schlecht als ich folgendes sah:

Unitymedia

Man hätte ja auch einfach nur eine/n E-Mail/Brief schreiben brauchen.