Archiv der Kategorie: Melina Franziska

Planschen

Bisher kannte meine Tochter nur das planschen in unserer Badewanne.

Bisher!

Heute waren wir das erste mal in einem Schwimmbad schwimmen planschen.

Sie war zwar erst skeptisch aber nachher kaum zu bremsen. Wenn Sie anfing zu frieren oder die Lippen leicht blau wurden sind wir aus dem Wasser gegangen haben uns auf eine liege gelegt und haben uns aufgewärmt.

Danach konnte es wieder ins Wasser gehen.

Irgendwann hatte die kleine ganz schönes rumoren im Bauch so dass wir uns entschlossen zu gehen.

Wir gingen nach einander duschen und umziehen.

Als ich das Parkticket bezahlen ging war ich ziemlich überrascht das wir 3 3/4 Stunden im Schwimmbad waren.

Da es so gut und vor allem ohne weinen und Tränen geklappt hat werden wir nun regelmäßig schwimm planschen gehen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Geisterzug 2016

Da der Kinderarzt uns erlaubt hat die Züge gucken zu gehen, sind wir trotz das meine Tochter krank ist und ich eine Erkältung habe die ich nicht wirklich weg bekomme den Geisterzug gucken gegangen.

Also Kostüm an und mit dem Bus zum Aufstellplatz.

Da angekommen haben wir gewartet das es los ging. Hier entstand auch dieses Foto.

image

Die kleine war sehr tapfer und neugierig. Trotz der vielen Geister und dunklen gestalten die dort rum liefen und der ganzen Trommeln hat sie nicht geweint oder sonst wie Panik gezeigt.

Als nächstes haben wir uns einen Veedelszoch ausgesucht den wir gucken gehen möchten. Mal sehen wie es dort wird.

Teile diesen Beitrag auf ...

Sechs Tage frei

Heute beginnt hier in Köln der Strassenkarneval. Für die Jecken hier in beginnen jetzt die schönsten Tage im Jahr. Für mich war es früher auch so.

Kölle Allaaf!

Heute sieht die Sache ein bisschen anders aus, mit meiner kleinen und meiner Frau werde ich warscheinlich den einen oder anderen Schull- un Veedelszoch gucken gehen, sofern es meiner kleinen wieder besser geht.

Aber erstmal heißt es jetzt viel Zeit mit meiner Tochter und Frau verbringen.

Teile diesen Beitrag auf ...