Offen 

Vor ungefähr sechs Wochen haben wir damit begonnen morgens die Sprossen am Bett meiner Tochter auf zu machen damit sie selber raus klettern kann. 

Die Sprossen mussten wir aber wieder rein machen wenn wir sie hin gelegt haben. Nicht weil sie immer wieder raus geklettert ist, sondern weil sie anfing zu weinen weil sie nicht drin waren. 

Also machten wir jedes Mal die Sprossen wieder rein und ließen irgendwann einfach eine weg und es funktionierte. Nach einer gewissen Zeit ließen wir zwei fehlen und zum Schluss alle drei. 

Es klappt super, mittags und abends bleibt sie liegen und morgens blieb sie auch noch lange Zeit im Bett bis wir sie raus geholt haben. 

Seit ein paar Tagen ist es damit vorbei. Das unsere Tochter wach ist, merken wir daran das es in ihrem Zimmer anfängt zu dudeln. 

Noch bleibt ihre Zimmertür noch zu. Aber auch hier kommt irgend wann der Moment wo die Tür einen Spalt weit auf bleibt bzw wo sie die Tür selber aufmacht. 

Teile diesen Beitrag auf ...