Mitglied

In dieser Woche habe ich aufgrund unseres Urlaubs in den USA mit dem ADAC telefoniert um mich zu informieren ob ich meine Tochter noch angeben muss damit für Sie auch Versicherungsschutz besteht, für den Fall das wir mit ihr zum Arzt müssen.

Diese Frage wurde mit dem Kommentar verneint das sie bis zu Ihrem 18. Geburtstag bei mir mitversichert ist.

Er bat mir an die kleine einzutragen dann wäre sie zum einen Namentlich bekannt und zum anderen würde ich 5,50€ sparen. Ich willigte ein und gab den Namen und das Geburtsdatum an.

Mir wurde mitgeteilt das es noch eine neue Karte geben würde, was mich sehr wunderte. Für was soll es eine neue Karte geben!?!? Ich dachte mir schon die werden schon wissen was sie tun.

Heute war die Karte in der Post.

Screenshot_1

Nun ist meine Tochter im Besitz ihrer ersten Mitgliedskarte.

Teile diesen Beitrag auf ...

Wieder Dicht 

Gestern war der Zimmermann bei uns und hat die Dichtungen an allen Fenstern erneuert. 

Das hatte ich noch im letzten Jahr bei der Verwaltung angesprochen und genehmigt bekommen. 

Jetzt sind die Fenster wieder dicht und lassen sich ganz leicht öffnen und schließen. 

Teile diesen Beitrag auf ...