Abgeholt

Vor vier Wochen habe ich mein Motorrad verkauft.

Nach zwei zeitlich unpassenden Anläufen das Motorrad abzuholen, klingelte gestern Nachmittag mein Handy und die Spedition war dran. Der Disponent am anderen Ende fragte ob sie zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr vorbei kommen könnten.

Das war ok.

Zu Hause angekommen konnte ich auch direkt wieder runter gehen denn er war um 15:30 Uhr da. Das nenne ich mal Termintreue.

Er lud ein Transportgestell ab, das Motorrad kam darauf, kurz noch den Zustand dokumentiert und schon wurde sie aufgeladen.

image

Alles in allem hat die Geschichte eine halbe Stunde gedauert.

Ich bin ehrlich, ein kleines Tränchen musste ich mir schon verkneifen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + sieben =