Womit man nicht rechnet

Als ich letzte vorletzte Woche mein Auto in die Werkstatt brachte und ich noch nicht wusste was mich die Reparatur kosten wird rechnete ich mit 500 – 800 € für die Reparatur.

Es wurde ganz anders, es waren rund 140 €.

Gestern brachte ich mein Motorrad in die Werkstatt da auch diese kleine Probleme machte.

Meine Fehlerangabe war:

Läuft im hohen Drehzahlbereich nicht sauber, Schlechte Gasannahme, Einstellung prüfen

Heute rief mich die Werkstatt an und teilte mir mit was denn so alles zu machen ist und was es mich kosten wird.

  1. Vergaser verschmutz – muss auseinander genommen, gereinigt, zusammengebaut  und neu eingestellt werden. In einem werden die Zündkerzen mitgetauscht, ca. 400 €
  2. Lenkkopflager defekt – die Lager müssen getauscht werden, ca. 300 €
  3. Bremse hinten – Bremsscheibe und Bremsbeläge müssen getauscht werden ca. 350 €

Alles zusammen rund 1100 € !!!

Ein Schlag in die Magengrube auf den ich nicht gefasst war.

Pos. 2 und 3 habe ich von der To-Do-Liste gestrichen, das wird entweder selber gemacht oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Da ich mit dem Motorrad sonst nicht vernünftig fahren kann habe ich die Sache mit dem Vergaser machen gelassen.

Dieses Jahr geht als beschissenstes Jahr aller Zeiten  in die Geschichte ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier − 2 =