Aquarium umgebaut

Es wurde Zeit das wir das uns geschenkt Aquarium umbauen und dadurch verschönern und vor allem die Lebensbedingungen für unsere Fische zu verbessern.

So wie es war konnte es auf gar keinen Fall bleiben. Vorherbilder habe ich zum Vergleich gemacht.

13725911972204

13725911989758

13725912059947

Für die Neugestaltung unseres Aquariums hatten wir uns im Vorfeld per WWW informiert und uns mit den notwendigen Materialien ausgestattet.

Die Pflanzen für die Neugestaltung haben wir jedoch hier direkt vor Ort gekauft, da man dort eine entsprechende Beratung und Hilfestellung (Menge und Abstand der Pflanzen) bekommen kann. Nachdem wir alles zusammen hatten konnte es los gehen.

Also begannen wir mit dem fangen und umsiedeln der Fische in Eimer und Wannen. Die vorhandenen Steine wurden von uns in der Badewanne mit heißem Wasser überbrüht um die Schneckenplage die wir uns mit den ersten gekauften Pflanzen eingefangen haben einzudämmen.

Das vorhandene Wasser aus dem Aquarium haben wir mit einer Pumpe ebenfalls in unsere Badewanne umgepumpt da unsere Fische einen so großen und umfangreichen Wasserwechsel wahrscheinlich nicht überlebt hätten. Den Sand der sich von Anfang an im Aquarium vorhandenen Sand haben wir entsorgt da uns dieser nicht gefallen hat und dieser auch zu schlecht sauber zu halten ist.

Alles Wasser raus, den Sand entsorgt jetzt konnten wir das Aquarium vom Schrank nehmen und gründlich reinigen. Das heißt wir haben die Scheiben geputzt und die Umrandung von vorhandenen Algen befreit.

Zu guter Letzt haben wir die Hintergrundfolie mit speziellem Kleber auf die Rückseite geklebt und den Bodengrund eingefüllt.

13725912057125Klasse

Das Bepflanzen des Aquariums war kein Problem.

13725911986237

13725911999711

13725912056566

Nach dem Bepflanzen haben wir das Becken wieder mit Wasser aus der Wanne befüllt und die Fische wieder eingesetzt.

So sieht es nach dem Umbau aus.

13725911953811

Zwei Dinge von der alten Ausstattung mussten wir ersetzten, zum einen war eine neue Heizung fällig zum anderen eine neue Luftpumpe für die Sauerstoffversorgung unserer Fische.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =