490 ml Lebenssaft

Nach über einem halben Jahr war ich heute mal wieder Blut gespendet.

Diesmal ging es absolut schnell, von der Anmeldung bis zum ersten Stich hat nicht einmal 20 Minuten gedauert.

Anders als bei den letzten Malen hatten die netten Damen der Blutspendezentrale der Uniklinik Köln ein Problem Blut aus meinen Adern heraus zu bekommen.

Ich wurde zweimal gepickst. Einmal rechts und einmal links.

image

Beim ersten Stich kam zwar ein bisschen Blut aber es lief nicht weiter so dass die Nadel gezogen wurde und es am anderen Arm erneut versucht wurde.

Am linken Arm werde ich wohl einen dicken blauen Fleck bekommen. Dies deutet sich jetzt schon an.

image

Ich werde es überleben, wie wurde mir als Kind immer gesagt?!

Bis du in Rente gehst ist alles wieder gut.

Ein Gedanke zu „490 ml Lebenssaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 6 =