Versehentlich in Rechnung gestellt

Meldung unseres Vermieters zum Schreiben des Mietervereins.

In einem der Abschnitte des Briefs in dem Stellung zu den Wartungskosten unserer Heizgerät genommen wird, fällt mir eine Textzeile ganz besonders auf.

Hier der entsprechende Ausschnitt aus dem Schreiben:

…..
Die Wartung der Kombitherme für das Jahr 2010 fand tatsächlich erst am 13.01.2011 statt. Die dafür bereits berechneten Kosten in der Nebenkostenabrechnung 2010 wurden versehentlich in Rechnung gestellt.
…..

Versehentlich? Ist vielleicht noch mehr versehentlich in Rechnung gestellt worden?

Bei einer solchen Aussage ist das bisher in den Vermieter gesetzte Vertrauen voll und ganz im Arsch.

Wir werden nun wohl einen Temin beim Mieterverein machen um zu klären wie es weiter gehen soll. Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.

Kleine Menge

Na anfänglichen Kleinbestellungen haben wir letztens eine größere Menge Schaltreiter bestellt.

image

image

Nachdem die Lieferung eintraf mussten wir natürlich auch auf Vollzähligkeit prüfen.

Die gelieferte Menge war für uns mehr als ungewöhnlich.