Wer Arbeit sucht der findet auch welche

Für mich ist es eine Aussage die für 99% der deutschen Bevölkerung zutrifft.

Aussagen wie ich finde keine Arbeit oder ich bekomme nur Absagen zählen für mich nicht. Auch ich habe schon die eine oder andere Bewerbung geschrieben und habe selbstverständlich auch die eine oder andere Absage erhalten.

Letztendlich habe ich aber immer Arbeit gefunden.

Meine Frau war die letzten fünf Monate zu Hause weil Sie aus betriebsbedingten Gründen gekündigt wurde. Auch bei Ihr war es so das Sie Bewerbungen geschrieben hat und auch die eine oder andere Absage bekommen hat.

Sie hat sich nicht unterkriegen lassen, hat immer weiter die Augen offen gehalten und hat immer weiter Bewerbungen geschrieben.

Bei einem Termin beim Arbeitsamt fiel Ihr am schwarzen Brett der Arbeitsagentur ein Aushang einer Firma auf die hier in Köln und Umgebung Personal für die Betreuung von Familien und Senioren suchte. Auf das Angebot hat Sie ihre Arbeitsvermittlerin angesprochen und bekam die Kontaktdaten zu der Firma. Es ist zwar nicht der Bereich in dem meine Frau bisher gearbeitet hat aber es ist Arbeit und vor allem eine neue Herausforderung.

Das Unternehmen veranstaltete bei der Arbeitsagentur eine Infoveranstaltung bei der meine Frau teilnahm. Nach der Infoveranstaltung schrieb Sie auch hier her eine Bewerbung, mit Erfolg. Sie wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Zum Ende des Vorstellungsgesprächs wurde ihr mitgeteilt das Sie in der nächsten Woche etwas hören würde.

Einen Tag später klingelt Ihr Telefon, am anderen Ende saß der zukünftige Arbeitgeber und teilte mit das Sie den Job hat.

Juhu!

So kann es gehen, Bewerbung geschrieben, Vorstellungsgespräch durch gestanden und den Job einkassiert. Nun folgen die neuen Aufgaben und Herausforderungen. Ab morgen geht es dann richtig los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =