Neustart

Alles hat ein Ende. Für uns bedeutet das, das die Völlerei der letzten Wochen ein Ende hat. Wir haben heute eine neue Zündungsphase gestartet.

Nachdem wir das ganze Gemüse geputzt und geschnitten hatten ging es dann an die Zubereitung.

13276033790476

Zwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen, anschließend das gesamte Gemüse dazu geben und mit Brühe ablöschen. Das Ganze (in der Menge) eine 1 1/2 Stunde bei kleiner Hitze kochen lassen. Zwischendurch ein paar gehäutete Tomaten dazugeben und mitkochen lassen.

13276033761073

Und fertig ist die leckere Suppe.

13276033738791

Auch wenn die Suppe nicht unbedingt lecker aussieht sie schmeckt super. Man muss so denken den die ersten zwei Tage gibt es nichts anderes für uns. Mal von unserem Frühstück (Quark mit Beeren) abgesehen Den ersten Tag haben wir schon fast hinter uns, morgen dürfen wir die Suppe nochmal essen.

Nein ganz im Ernst, sie schmeckt wirklich. Smiley

Ab Samstag beginnen wir wieder “normal” zu essen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Ahnenforschung

Von meinem Vater habe ich das alte Familienstammbuch meiner Großeltern mitbekommen um es einzuscannen. Das Alter sieht man dem Buch absolut an.

13256233807070

13256233846883

Da meine Großmutter das Buch während des Kriegs immer mit sich herum getragen hat sieht es auch im inneren entsprechend aus.

13256233820161

13256233832662

Die Eintragung auf dem Heiratsschein ist die älteste Eintragung.

Ich hoffe das man auf den Bildern die nach dem Scannen entstehen noch was erkennen kann. Ich finde es sehr interessant zu sehen wo bzw. wie meine Familie entstanden ist. Leider sind nicht alle Kinder meiner Großeltern in diesem Buch eingetragen, da meine Großeltern sehr fleißig waren beim Kinder zeugen.

Teile diesen Beitrag auf ...