Stolz auf mich

Wir machen jetzt seid drei Wochen eine Ernahrungsumstellung und seid Anfang der Woche noch zusätzlich Sport bei McFit, und es macht richtig Spaß.

Mit dem Essen, ist absolut kein Problem und der Sport hilft uns dabei das die Pfunde purzeln.

Das trainieren bei McFit unterscheidet sich total im Vergleich zu „normalen“ Fitnessbuden. In anderen Fitnessstudios teilt man sich die Geräte bzw. die Fläche mit den Proleten die ausser Luft nichts im Kopf haben Mitsportlern die zum Gewichtheben bzw. nur zum Muskelaufbau da sind.

Bei McFit laufen zwar auch Muskelmänner rum, jedoch ist deren Trainingsbereich vom Ausdauerbereich getrennt, was ich persönlich sehr gut finde.

Wir versuchen alle zwei Tage zum Training zu gehen auch wenn der Muskelkater ganz schön zwiebelt.

Am Sonntag geht es dann wieder auf die Waage, mal schauen wie viel es diesmal ist was wir wieder abgenommen haben.

Teile diesen Beitrag auf ...

Zusammenfassung

Wir hatten auf unserem Wohnzimmertisch vor lauter Fernbedienungen bald keinen Platz mehr für irgend etwas anderes.

Daher haben wir uns entschieden eine Fernbedienung für alles zu kaufen.

Wir haben uns für die Logitech Harmony 1100 entschieden.

Die Fernbedienung ist der absolute Hammer, nachdem ich die einzelnen Geräte installiert hatte konnte ich verschiedene Geräte in Vorgängen zusammenfassen, so dass beide Geräte eingeschaltet werden.

Dies habe ich beispielsweise bei unserem Beamer und der Digitalbox gemacht.

Ist schon klasse nur die eine Fernbedienung zu haben.

Selbst unser Staubsauger läßt sich damit steuern.

image
image

Teile diesen Beitrag auf ...

Erste Erfolge

Mann, tut das gut.

Gestern waren wir mit dem Motorrad unterwegs und hatten natürlich auch unsere Schutzkleidung an.

Motorradkleidung ist vom Material her kein bisschen dehnbar, was bedeutet das sie entweder paßt oder sie nicht paßt.

Vor 14 Tagen war es so das ich die Hose beispielsweise mit Bauch einziehen zu bekam ich mir aber nicht wohl fühlte.

Gestern, bekam ich sie ohne Probleme zu und sie hat mich keineswegs eingeängt.

Das und vieles andere ermutigt uns mit unserem Projekt weiter zu machen.

Teile diesen Beitrag auf ...

Erste Woche

Die erste Woche ist bald rum, vergessen sind die ersten zwei Tage mit Quark und Suppe.

Ich muss sagen ich komme ganz gut hin mit dem was ich essen darf ohne zu Hungern.

Das System welches ich durch einen Freund kennengelernt habe, ist super einfach.

Wir dürfen Essen was wir wollen, jedoch nur während der drei Mahlzeiten. Die einzigartige Einschränkung ist das man am Tag nicht mehr als 60 Gramm Fett essen sollte und so wenig Zucker wie möglich. Am besten ist natürlich wenn man den Zucker ganz weg läßt.

Ich freue mich schon auf das erste Wiegen bzw. Körperfett messen.

Dann wandern auch die Figuren unseres Abnehmtickers.

image
image
image

Teile diesen Beitrag auf ...

die Nacht durch

Die letzte Nacht war sehr interessant.

Partylaune auf allen Ebenen, in unserem Haus war Party angesagt. Bis heute morgen um sechs. Trauriges Smiley

Ein gutes hatte die durchgemachte Nacht der Nachbarn, meine Frau brauchte keinen Wecker um wach zu werden.

Teile diesen Beitrag auf ...