Unsere Smarties in der Werkstatt

Der angeheiratet Onkel meiner Frau hat uns die Inspektion an unseren Autos gemacht.

Da er in seiner Werkstatt bisher an einem Smart nur die Bremsbeläge getauscht hat, wußte er nicht so ganz auf was er sich eingelassen hat.

Da ich meinen Smart schon mal auseinander genommen hatte, habe ich ihm angeboten ihm zu helfen. Also habe ich kurzer Hand die Autos auseinander genommen.

Wir haben uns nicht vorgestellt das es so kompliziert ist an einem Auto die Inspektion zu machen.

Für den Zündkerzenwechsel beispielsweise muss die hintere Stoßstange demontiert werden. Das ist aber noch nicht alles, für den Wechsel der Bremsflüssigkeit musste der Scheinwerfer demontiert werden.
Wir haben den ganzen Tag zu zwei Mann geschraubt wie die wilden und sind trotzdem nicht ganz fertig geworden. An meinem Auto muss nur noch die Bremsflüssigkeit getauscht werden und alles wieder zusammen gebaut werden. Ist alles in allem eine halbe Stunde Arbeit aber am Freitag war es einfach zu spät.

Er und ich, wir sind froh wenn alles fertig ist.

So wie der Onkel mir gesagt hat wird er Smarts wohl nur in Notfällen annehmen, da die einfach zu Zeitaufwendig sind.

image
image
image
image

Teile diesen Beitrag auf ...

Volles Vertrauen

Entgegen meinem Vorhaben mein Gewicht zu reduzieren, konnte ich heute nicht verzichten etwas von einer bekannten Fast-Food-Kette zu essen.

Normalerweise kontrollieren wir das was in den Tüten ist sofort auf Vollständigkeit.

Diesmal haben wir das auch gemacht,  nur das mir zwei Dinge durchgegangen sind und diese natürlich prompt fehlten.

Da ist das volle Vertrauen direkt wieder für den Ar…

image
image

Teile diesen Beitrag auf ...